Märkte — 13 März 2012
Der Ostermarkt der Kunsthandwerker findet rund um die Trittauer Wassermühle am Samstag, den 16.03. und Sonntag, den 01.032013 mit rund 80 Kunsthandwerkern statt.

Seit 18 Jahren ist der Oster- und Kunsthandwerkermarkt Trittau bei Hamburg ein sehr beliebter Kunsthandwerkermarkt und zieht viele Besucher aus dem Landkreis Storman und aus Hamburg an. Rund ausgesuchte 80 Kunsthandwerker und Aussteller aus ganz Deutschland stellen traditionelles und hochwertiges Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung, Gartenaccessoires und Pflanzen aus, die ihre kunsthandwerklichen und künstlerischen Arbeiten in eigenen Ateliers fertigen.  Da gibt es immer etwas zu entdecken und zum stöbern.

Renate Strauß aus Schleswig bemalt in der Trittauer Wassermühle Glaseier und -kugeln mit Frühlingsblumen. Aus Krummesse ist Lisa Jürgens gekommen und stellt Acryl-, Pastellmalerei  und Kunstdrucke aus, während Britta Kell aus Heringsdorf eine spezielle Spachteltechnik für ihre Ölbilder verwendet. Aus Papier gestaltet Bärbel Palickis dekorative Kästchen und Karten. Aber auch österliche Dekorationen, plastisch gearbeitete Keramiken und Seidenaccessoires werden in der Trittauer Wassermühle angeboten.

Bärbel Schilling aus Hamburg führt durch die traditionsreiche und wunderbare Welt der Puppen. Bleiverglasung und modernes Glasdesign und Bleiverglasung stellt Renate Hirschhoff aus Hamburg vor.  Österliche und frühlingsfrische Ideen finden die Besucher in großer Auswahl bei Susanne Ellerbrock aus Delingsdorf und Christa Kull aus Krummesse. Thomas Nolte bringt Weinhalter – Romantik für das Osterfest aus seiner Werkstatt in Lüchow mit. So können seine handgearbeiteten Getränkehalter wunderbar für das Arrangement eines festlichen Umtrunks mit Champagner, Sekt oder auch Wein eingesetzt werden

Die erste Stormaner Kulturpreisträgerin Lucia Schoop öffnet das Atelierhaus im Mühlenhof. Hier wird die grafische Technik des Linol- und Holzschnitts anhand verschiedener Beispiele gezeigt. Außerdem ist die Entstehung eines Druckes an der Presse des Atelierhauses zu verfolgen.

Auf dem Mühlengelände werden weiterhin selbstgenähte Damen und Kindermode, Metallobjekte für Haus und Garten, Keramiken, rustikale Holzobjekte, Stetsons, modische Damenhüte und kreative Mützen, Lederunikate aus pflanzlich gegerbtem Leder, Holzspielzeug, alles rund ums Olivenholz, Korbwaren, Dekorationen ums Osterfest, frische Blumenarrangements, Pflanzen und viel Schönes mehr präsentiert.

Aber auch kleine kulinarische Genüsse dürfen die Besucher probieren wie Käse, Salami und Gebäck aus Italien, unterschiedliche Honigsorten aus eigener Herstellung oder Traditionelles aus vergessenen Apfelsorten.

Andreas Boomers aus Bad Schwartau bietet seit nunmehr 32 Jahren in Trittau aus seinem edel in nussbraun gehaltenen Kolonialwarenladen über 200 verschiedene Gewürze an wie  Piment d´EspeletteTasmanischen Pfeffer, Pimenton de la Vera oder kulinarische Extravaganzen wie Hawaii-Salz, Blaues Saphier Salz, Danish Smoked Salt in der Mühle, Tees und Trockenfrüchte.

Joachim von Bülow vom Forstgut Bergholz verkauft heimische Wildspezialitäten. Seine hausgemachten Delikatessen werden nach uralten Familien-Rezepten hergestellt und gibt es in keinem Laden zu kaufen. Seit über 550 Jahren lebt die Familie Joachim von Bülow im Hzgt. Lauenburg. Zu den Familienstammsitzen Gudow und Bergholz gehören große Wälder, in denen es viel Wild gibt – kein Gatter – also frei lebend!

Kaffee und selbst gebackene Kuchen und Kaffee serviert das Gasthaus Ehepaar Matthias Hamester aus Basthorst in der Trittauer Wassermühle. Die kleine MARKT – GASTRONOMIE verwöhnt die Besucher mit Kaffee-, Katenrauch – oder Käsespezialitäten, Kürbiskernprodukten, English Fudge & Toffee, leckerem vom Grill, Crepes, frischen Waffeln mit Sahne oder Broten nach alten Rezepten aus der mittelalterlichen Bäckerei zum Mitnehmen.

Dazu kommen noch österreichische Spezialitäten, gut 200 verschiedene Gewürze und Teesorten aus Boomers Gourmet – Gewürzwagen und Honigspezialitäten.

Das Programm für Kinder und Jugendliche

Der Naturpädagoge Dag Wixforth vom Hof Balm aus Munkbrarup hat seine Wippdrehbank mitgebracht. Hier kann wie im Mittelalter mit dem Antrieb eines Fußpedals nach Herzenslust gedrechselt werden kann. Da werden Holz und Holzstämme gesägt, gespaltet, behauen und rund geschnitzt unter der Anleitung von Dag Wixforth, bevor die Kids mit dem Drechseln von Baseballkeulen, Kerzenständern oder Nudelhölzern beginnen können. Das Wippdrechseln ist eine uralte Handwerkskunst, an der sich Kinder aber auch Eltern handwerklich versuchen können.

Handdrechseln für Kinder und Jugendliche Ostermarkt Trittau bei Hamburg

Handdrechseln für Kinder und Jugendliche Ostermarkt Trittau bei Hamburg

Ein ein kleines nostalgisches Karussell dreht sich für kleine Kinder.

Öffnungszeiten:

Samstag, 16.03.2013 von 11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 17.03.2013 von  11.00 – 18.00 Uhr

Der Eintritt zum Markt und das Parken ist frei

Ort:

Kunsthandwerker- und Ostermarkt
Am Mühlenteich 3
22946 Trittau bei Hamburg

Trittau ist über die A24, Abfahrt Schwarzenbeck/Grande und B 404 von Hamburg aus bequem und schnell zu erreichen. Hinter dem MC ModeCentrum stehen für die Besucher ausreichend und kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

 

 

 


Share

About Author

schmidt

(0) Readers Comments

Comments are closed.