Wochenmarkt Hamburg Volksdorf

Der Wochenmarkt in Hamburg Volksdorf ist Hamburgs Top-Wochenmarkt, da lohnt sich auch ein weiter Weg. Auswahl, Qualität und Frische sind auf dem Volksdorfer Wochenmarkt unübertroffen.

von Bert Olsen
Der Volksdorfer Wochenmarkt wird direkt neben dem U-Bahnhof Volksdorf jeden Mittwoch und Sonnabend abgehalten. Im gediegenen Hamburger Nordosten, den Walddörfern. ist der Volksdorfer Wochenmarkt ein Must Go, wenn man frische und eine wirklich riesengroße Gemüse, Obst, Käse, Fleisch (Wild), Fisch und Backwaren haben möchte und den persönlichen Kontakt an den über 120 Marktständen schätzt. Die Qualität und Frische der Lebensmittel spricht für sich und auch Bio-Käufer finden ein sehr reichhaltiges Sortitment an viele Ständen. Neben den klassischen Marktständen findet sich durchausgefallenen internationale Spezialitäten, Trockenfrüchte, Blumen und originelle Stände wie ein Gürtelmacher, Sesselflechter oder eine Drogerie und ein Reformhaus. Wenn man etwas ermüdet vom dichten Marktgeschehen ist, dann sorgen zwei klassische Imbisse, ein Marktcafé und ein Espressostand für leibliche Wohl.

Der gelernter Marktbesucher des Volksdorfer Wochenmarkts hat bestimmt seine Stammstände. Allerdings, was gut und populär ist, hat meist eine lange Schlange. Marktneulingen empfehle ich:

  • Die Pastafrauen, ein hervorragendes Sortiment an frischer und gefüllter Pasta mit wechselnden Spezialitäten
  • Maltes Obst- und Gemüsestand an der Zuwegung zum U-Bahnhof, kurz bevor dieser zum eigentlichen Markt abknickt; Spezialität: Gemüse aus Sardinien, interessanten Qualitäten
  • Arthur Haase, hier ganz besonders der selbst geräucherter Fisch, der Inhaber ist ein echtes Original.
  • Die Hummelsbüttler Schinkenkate, Schinken und Neuland Fleisch, nicht nur ein Tipp des Feinschmeckers. Einkaufen dort ist Unterhaltung im besten Sinn! Hier wird geflachst wie in einer Comedy-Show, so macht das Warten in der Schlange Spaß und ist beste Unterhaltung.
  • Die Timmerhorner Keksbäckerei, Kekse, Pralinés, Kuchen und Brötchen. Alles selbstgebacken und einfach köstlich. Die Inhaberin ist eine echte Powerfrau.
  • Wolfgangs Käsekiste, neben einer breiten Auswahl immer wieder Spezialitäten und interessante Raritäten, sehr faire Preise!
  • Haralds Imbiss, legendär seine verschiedenen Curry-Wurst-Teller, du kommst als Fremder und wirst behandelt wie ein Stammgast. Ein guter Platz für Eltern mit Kindern, niedrige Tische und Stühle und Kinderportionen sind hier der Hit!
  • Bonbonladen und Feines, neu auf dem Volksdorfer Wochenmarkt. Er ist der wohl schönste mobile Bonbonladen Hamburgs mit über 300 Sorten Bonbon, Lakritz, Lollies, Fruchtgummi, Nüsse, Ingwer, Pralinen, Gebäck und mehr.
Lakritz vom Volksdorfer Wochenmarkt

Aus dem Bonbonladen & Feines – Echt Salzig © ganz-hamburg.de

Hektik ist auf dem Volksdorfer Markt fehl am Platz. Man sollte Zeit haben und sich Zeit nehmen können. Viel zu sinnlich und vielfältig das das Produktangebot. Die Empehlung: Als Marktneuling erstmal eine große Runde drehen und dann im zweiten Durchgang gezielt kaufen.

Parken am Samstag kostenlos im P+R Parkhaus

Während der Marktzeiten am Samstag können Marktbesucher kostenlos im P+R Parkhaus dicht am Bahnhof und Wochenmarkt parken! Hier sind fast immer genügend freie Parkplätze. Ansonsten sind genügend Plätze rund um den Volksdorfer Wochenmarkt vorhanden um sein Fahrrad sicher abstellen zu können.

Volksdorfer Wochenmarkt
Kattjahren/Halenreihe
Öffnungszeiten und Markzeiten: Mittwoch und Sonnabend jeweils von 08:00 bis 13:00 Uhr 

www.volksdorfer-wochenmarkt.de