Kinder beim Osterbacken im Raddison Blu Hotel Hamburg

Osterbacken im Radisson BluOliver Staas, General Manger des Radisson Blu Hotel, Hamburg und „Glücksbotschafter“ der Stiftung Kinderjahre, Schüler Ahmed und Hannelore Lay, Vorsitzende der Stiftung Kinderjahre Foto: Hotel

Osterzeit ist Backzeit – die Stiftung Kinderjahre kam mit vielen Kindern in Hamburg´s höchstes Hotel zum Osterbacken

Etwas trubeliger und auch lauter als sonst ging es am Mittwoch, den 12. April in Küche des Radisson Blu Hotel zu. Der Grund war, 40 Kinder aus der 1. Klasse und der IVK 3/4 (Internationale Vorbereitungsklasse) der Grundschule Osterbrook in Hamm-Süd kamen mittags im Rahmen des Business-Netzwerk Projekts „Learning Kids“ in das größte Hamburger Businesshotel um für Ostern backen. Kein Wunder, dass die 6- und 7-Jährigen Kinder ziemlich aufgeregt waren, denn die Umgebung ist schon ziemlich ungewohnt.

„Es ist für uns jedes Mal eine große Freude, den Kindern so einen Ausflug ermöglichen zu dürfen. Wenn Frau Lay und Ihr Team von der Stiftung Kinderjahre unsere Unterstützung benötigen, machen wir das sehr gerne”, sagte Oliver Staas (General Manager und „Glücksbotschafter“ der Stiftung Kinderjahre)

Zünftig ausgerüstet mit Schürze und Kochmütze machten sich die Nachwuchskräfte ans Werk. Sie kreierten und buken süße Leckereien, die zum Naschen einluden. Nach einem zweistündigen Backspaß strahlen die kleinen Augen überglücklich. Natürlich durfte jedes Kind sich eine große Tüte mit nach Hause nehmen.

Kommentar hinterlassen zu "Kinder beim Osterbacken im Raddison Blu Hotel Hamburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*