24 Frauen im Adventskalender

Ella und Christine Deck AdventskalendeGlamour statt Jogginghose - Ella und Christine Deck in Abendmode in der Küche

Modedesignerin Ella Deck – statt Gewinne präsentiert sie 24 Frauen in ihrer Umkleidekabine

Vorweihnachtszeit und überall im Social Web gibt es Adventskalender mit vielen Gewinnspielen. Die Hamburger Modedesignerin Ella Deck – Ella Deck Couture am Lehmweg – hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Bei ihr gibt es Einblicke zu gewinnen. Sie stellt 24 Frauen vor und präsentiert täglich hinterm Adventskalender-Türchen eine besondere Kundin. Frauen, mit denen sie beruflich zu tun hat, die bei ihr schon ein Brautkleid oder eine Abendgarderobe gekauft haben und zu denen sie eine besondere Beziehung hat.

Wir wollen einen kleinen Beitrag leisten, um auch andere Businessfrauen in der jetzigen Situation zu unterstützen und sichtbar zu machen

sagt Modedesignerin Ella Deck.

Die Corona-Pandemie mit ihren Lockdowns trifft zurzeit gerade besonders die kleinen Einzelhändler und Solo-Selbständigen. Normalerweise würde zu dieser Zeit das Geschäft mit der Abendmode brummen. Aber keine Bälle, keine Events, keine Galas bedeutet auch: „Keine Frau braucht ein neues Outfit,“ bedauert Ella Deck. Bereits die umsatzstarke Hochzeitssaison im Frühjahr des Jahres ist weggebrochen. Aus Solidarität wurden erstmal vom Team Ella Deck im Atelier Masken genäht und kreativ gestaltet. Nun wird aktuell auch keine Abendmode zum Ende des Jahres gebraucht und damit nicht verkauft. Viel Zeit für die studierte Modedesignerinnen Ella Deck, kreativ zu werden.

Mehr Glamour statt Jogginghose

Während es draußen verregnet, kühl und Novembergrau ist, ging es im Lehmweg 54 in Hamburg Eppendorf immer bunt, fröhlich und gemütlich zu. Denn Ella Deck zeigte seit 12 Jahren ihre neuen Kollektionen fürs nächste Jahr einem ausgewählten Kreis an Gästen. In diesem Jahr ist alles anders und die Modedesignerin zeigt ihre Kundinnen und Geschäfts-Partnerinnen in einem Adventskalender. Täglich präsentiert sich eine Unternehmerin und erzählt über sich – natürlich in ihren Lieblings-Ella Deck-Outfit. Hinter den ersten Türchen zeigten sich bereits namhafte Frauen.

Darunter Daniela Laubinger – Gründerin und Inhaberin von Natural Weight Loss Company, NWL Company, Olga Schäfer, Unternehmerin, Immobilienmaklerin, Gründerin und Inhaberin von Scheffo Immobilien sowie Kristine Fratz, Zeitgeistforscherin und Trendsetterin, Autorin (Buch „Zeitgeist). Hochzeitsplanerin Laura Butelo Naz von wed&dings und Kommunikationsfrau Brigitte Sely sowie Styling-Profi und Friseurmeisterin Jana Graf. Ihren Lieblings-Hosenanzug made by Ella Deck präsentierte Presse- und PR-Fachfrau Claudia Schulz. Auch Ellas Cousine Christine Deck, Gründerin und Inhaberin von Beauty Moments Institut by Christine Deck und als Let’s Dance-Tänzerin bekannt, ist natürlich dabei. Alle Frauen vereint ihr Unternehmerinnen-Dasein und ihr Wunsch nach „mehr Glamour statt Jogginghose“ auch in Corona-Zeiten!

Wenn wir schon nicht auf Events und Bälle gehen, wird eben in der Küche beim Kekse backen das Abendkleid rausgeholt

sagt Christine Deck

und zeigt damit eine herrlich positive Fashion-Einstellung auch im Corona-Lockdown. Den 24-Frauen Adventskalender kann man sich auf Instagram durchsehen @ella_deck_couture Bis zum 24.12. öffnet sich täglich eine Tür und damit ein Video zu eine besonderen Frau.

https://www.instagram.com/ella_deck_couture/?hl=de

Inspirationen für das nächste Abendkleid oder Hochzeitsoutfit findet man bei Ella Deck Couture im Lehmweg 54. Mehr Infos ww.elladeck.de

Print Friendly, PDF & Email