Auch in Krisen halten die Nordfriesen zusammen

Scheckübergabe vom StrandGut an den Westküstenpark (Foto: Fabian Nissen)

Deichkind-Crew vom StrandGut Resort SPO übergibt 1.500 Euro an den Westküstenpark

St. Peter-Ording –  Der Tierpark „Westküstenpark & Robbarium“ in SPO hat es durch den Lockdown in der Corona-Pandemie schon schwer genug. Jetzt brachte der Winter durch Vereisung und Neuschnee die Großvoliere zum Einsturz und sorgte für mehrere 10.000 Euro Schaden. Aber auch in Krisenzeiten halten die Nordfriesen zusammen. Obwohl viele Gastronomie-Betriebe wegen des Lock-Downs derzeit mit dem Rücken zur Wand stehen, hat das Lifestyle-Hotel „StrandGut Resort“ in St. Peter-Ording mit dem zugehörigen Restaurant „Deichkind“ dem Westküstenpark nach dem Schnee-Chaos vergangene Woche selbstlos unter die Arme gegriffen.

Zwei Tage lang sorgte die siebenköpfige Küchen-Crew für Genuss „to go“ bei den Tagesbesuchern aus der Region und sorgte so gleichzeitig für Hilfe für den Tierpark. „Inklusive Spendenbüchse sind über 2.000 Euro für den Westküstenpark zusammengekommen – 1.500 Euro allein durch das Restaurant Deichkind“, freute sich Parkinspektor Toni Thurm.

v.l.n.r.: Florian Pooch (stellvertretender Restaurantleiter), Kim Babilonski (F&B Manager), Markus Friederici (Küchenchef), Toni Thurm (Parkinspektor Westküstenpark) und Ramona Ohde (ehrenamtliche Mitarbeiterin im Westküstenpark)

Ein starkes Netzwerk

Im Norden weiß man: Ein starkes Netzwerk ist nicht nur beim Fischen ein Segen. Das StrandGut Resort hat einige gewachsene Partnerschaften regional und überregional. „Der Aufruf zur Hilfe für den Westküstenpark kam über die Mitarbeiter in unserem Intranet“, erzählt Kim Babilonski, F&B-Manager des StrandGut Resorts. „Ein Kollege hat bereits eine Patenschaft für ein Tier übernommen und alle überlegten dann, wie sie helfen können. Dann kam die Idee auf, dass wir 50 Prozent unserer Einnahmen aus unserem „to go“-Verkauf vom vergangenen Wochenende spenden. Schön ist, dass wir so spontan eine gemeinsame Mitarbeiter-Aktion auch im Lockdown umsetzen konnten und uns auch die zahlreichen Besucher mit ihrem Kauf unterstützt haben.“

Wer den Westküstenpark mit einer Spende unterstützen will findet alle Infos auf der Website https://tierpark-westkuestenpark.de/

Und wer gucken will, was es aktuell für Köstlichkeiten to go im Deichkind gibt, guckt mal hier vorbei https://www.facebook.com/strandgutresort

Print Friendly, PDF & Email