Der dienstälteste Hoteldirektor Ravindra K. Ahuja feiert Jubiläum in Hamburg

Ravindra K. Ahuja, General Manager Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel ©HotelRavindra K. Ahuja, General Manager Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel ©Hotel

Hamburg Fuhlsbüttel, 13. Juni 2012

2012 ist für ihn das große Jubiläumsjahr. Für Ravindra K. Ahuja, General Manager des Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotels, ist dieses Jahr das große Jubiläumsjahr und er hat gleich drei Gründe zu feiern. Nach dem großen 25-jährigen Hoteljubiläum im April, das gleichzeitig mit Ahuja’s 25-jährigem Dienstjubiläum einher ging, feiert Hamburgs dienstältester Hoteldirektor am 18. Juni einen weiteren Höhepunkt: seinen 60. Geburtstag.
Dabei war Ahujas Hotelkarriere zunächst ungewiss: Geboren im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh, wuchs Ahuja als jüngstes von acht Kindern in einer  traditionsbewussten Familie auf. Durch seinen Bruder, der in Oxford studierte, erfuhr er bereits in früher Kindheit von Deutschland und entwickelte ein Fernweh. Er
setzte sich gegen seine Eltern hinweg, die ihn lieber als Ingenieur gesehen hätten, besuchte nach der High School eine Hotelfachschule in Neu Dehli, machte sein Diplom und reiste voller Ideen und einem Startkapital von sieben Dollar in Deutschland ein. Nach beruflichen Stationen in Düsseldorf und Duisburg und seinem
Abschluss als Hotelbetriebswirt in Dortmund, startete er schließlich in Hamburg durch. Zunächst Restaurantleiter im Grand Elysée Hamburg, wechselte Ahuja 1987 als stellvertretender Hoteldirektor in das damalige Airport Hotel Hamburg, dass seit 2005 Courtyard by Marriott Hamburg Airport heisst. 1993 wurde er dort General Manager und war da angekommen, wo er immer hin wollte: an der Spitze. Seither leitet er das charmante Landhaushotel am Flughafen als wäre es sein eigenes.
Das Rezept für langfristigen Erfolg und die Freude an der Hotellerie sieht Ahuja vor allem in der Nähe zu seinen Gästen und in der Leidenschaft, anderen ein zu Hause auf Zeit zu schaffen. „Die Gäste sollen sich bei uns vom ersten Moment an wohl fühlen“, sagt Ahuja. Die langjährige Verbundenheit von ihm und seinem Team, denn auch die Mehrzahl der Abteilungsleiter ist seit über 10 Jahren im Hotel tätig, sieht er dabei als Vorteil. „Ich kann mich auf meine Mitarbeiter verlassen, wir sind ein eingespieltes Team.“ Gefeiert wird das große Geburtstagsjubiläum am 18. Juni im familiären Rahmen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial