Fischauktionshalle wird großes Testzentrum

Die Betreiber Christian Schlennstedt, Jens Stacklies, Oliver Sperling

An den Ostertagen noch Termine frei!

Hamburg – Am Donnerstag, dem 1. April öffnet Hamburgs größtes Testzentrum in der Altonaer Fischauktionshalle. Täglich können dort Interessenten im Pkw (Drive-In) oder in der Halle (Indoor) einen Corona-Test durchführen lassen. 60.000 Testungen sollen pro Woche möglich sein. Das TestOne Testzentrum eröffnet am 1. April mit ersten möglichen Buchungen ab 15.30 Uhr. Von Montag bis Freitag ist es jeweils von 8-20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10-19 Uhr geöffnet. Auch für die Ostertage gibt es noch freie Termine.

Wo sonst Veranstaltungen, Fischmarkt & Co stattfinden, eröffnet nun das TestOne Testzentrum , ein Zusammenschluss privatwirtschaftlicher Unternehmen aus der Red One Healthcare GmbH und der Hygiene Kontor Hamburg GmbH. Alle gemeinsam möchten so einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten und den steigenden Bedarf an Corona-Tests decken.

Corona-Schnelltest DRIVE-IN & INDOOR

Auf dem Parkplatz vor der Altonaer Fischauktionshalle wird die Drive-In-Teststation errichtet. Kunden können sich hier mit vorheriger Online-Terminvereinbarung über die Website www.test-one.de anmelden und komfortabel kostenfrei testen lassen. Nachdem sie mit ihrem Pkw in die Teststation gefahren sind, erhalten sie dort einen nasalen Abstrich und können direkt wieder aus der Station herausfahren. Das Testergebnis erhalten die Kunden dann per SMS oder E-Mail nach ca. 15 Minuten. Diese zu 100% Variante des Testens ist sicher und schnell. Indoor können sich die Kunden ebenfalls mit vorheriger Online-Buchung von medizinisch geschulten Personal und unter strenger Beachtung von Hygienebestimmungen und AHA-Regeln, testen lassen. Auch bei dieser Walk-In Variante erhalten die Kunden nach ca. 15 Minuten das Testergebnis per SMS oder Email.

Drive-In Coronatest vor der Fischauktionshalle

Wie funktioniert TestOne?

Zunächst geht der Kunde auf die Website www.test-one.de. Hier kann er die Buchung des kostenlosen Bürgertests auswählen; PCR Tests sollen später auch möglich sein. TestOne arbeitet zur Terminbuchung mit dem Corona Free Pass www.coronafreepass.de zusammen. Im ersten Schritt gibt der Kunde seine Mobilfunknummer, eigene Emailadresse und Kontaktdaten ein. Nach der Bestätigung per SMS erhält der Kunde seine Terminbestätigung und einen individuellen QR-Code. Nach der Testung erfolgt die Übermittlung des Ergebnisses in Echtzeit automatisiert als Nachricht direkt per SMS oder Email. Im Falle eines Positiv-Befundes werden die Meldedaten vom Kunden angefordert und automatisch sowohl an das zuständige Gesundheitsamt als auch ans Robert-Koch-Institut gemeldet. So sieht es das Infektionsschutzgesetz vor.

Mit dem neuen Testzentrum schaffen wir eine Möglichkeit, Interessenten in Hamburg sichere Corona-Tests anzubieten – unser Beitrag zur Pandemiebekämpfung. Welcher zentrale Standort würde sich dazu besser eignen, als die traditionsreiche Fischauktionshalle im Herzen Hamburgs,

freuen sich Sonja Steinbach und Oliver Sperling, Geschäftsführer der Hygiene Kontor Hamburg GmbH und Mitbegründer der neuen TestOne Testzentren.

Jens Stacklies, Inhaber der Altonaer Fischauktionshalle, unterstützt die Möglichkeit ein Testzentrum an einem zentralen Standort zu eröffnen. „Zwar würden meine Mitarbeiter und ich lieber Veranstaltungen und den Kapitäns-Brunch zum Fischmarkt in der Halle sehen, aber damit genau das irgendwann wieder möglich ist, unterstütze ich gerne und entwickle mit TestOne gemeinsam Hamburgs größtes Testzentrum.“

TestOne in der Fischauktionshalle:                                                      
Altonaer Fischauktionshalle
Große Elbstraße 9
22767 Hamburg

www.test-one.de

Öffnungszeiten Testcenter / ab 01. April, 15.30 Uhr:
Montag bis Freitag jeweils 8-20 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertags jeweils 10-19 Uhr

Print Friendly, PDF & Email