Gute Vorsätze endlich umsetzen: So klappt’s!

SportFitness Sport © stock.com/Wavebreakmedia

Kaum ist das neue Jahr einige Wochen alt, sind die meisten der gefassten guten Vorsätze schon längst in Vergessenheit geraten. Zu viel vornehmen sollte man sich tatsächlich nicht. Aber wie es gelingt, einmal gefasste Pläne auch wirklich mit Erfolg umzusetzen, ist im Grunde kein Hexenwerk. Gerade Sport läuft mit ein bisschen Starthilfe nach einer Weile wie von selbst, wenn man es von Anfang an richtig angeht.

Der Deutschen liebste Vorsätze

Jahr für Jahr bietet sich die Neujahrsnacht an, sich für das kommende Jahr etwas vorzunehmen. Viele Deutsche nutzen den Jahreswechsel auch dafür, um etwas an ihrem Leben zu verändern – auch wenn dies zunächst nur in Gedanken passiert. Dabei teilen viele Menschen ähnliche Ansichten und nehmen sich jedes Silvester aufs Neue relativ gleiche Dinge vor. So wollen Tausende mit dem Rauchen aufhören, sich mehr bewegen, abnehmen oder schlicht Stress abbauen. Gerade die Gewichtsreduktion möchten viele gleich am Jahresanfang angehen, nachdem sie Weihnachten doch häufig über die Stränge geschlagen haben.

Abb: istock.com/lilu_foto

Abb: istock.com/lilu_foto

Erfolgsmotor Personal Training

Besonders erfolgreich sind Vorhaben, die man nicht alleine angeht. Ein Personal Trainer kann bei der Verbesserung der eigenen Fitness helfen und auch die Abnahme ankurbeln. Dazu erstellt er zunächst einen individuellen Trainingsplan. Denn gerade die Kombination aus Bewegung und gesunder Ernährung ist die beste, um langfristig das Wunschgewicht zu erreichen und auch zu halten.

Gemeinsam mit dem eigenen Personal Trainer sollten folgende Dinge auf dem Programm stehen:

  • Krafttraining: Der persönliche Coach kann einen natürlich auch ins Fitnessstudio begleiten. Auswahl an verschiedenen Studios gibt es in Hamburg genug und gemeinsam trainiert es sich am besten. Wer den Personal Coach mit zum Krafttraining am Gerät nimmt, bekommt unmittelbares und dadurch sehr wertvolles Feedback. Denn nur wer richtig trainiert, baut am Ende Muskeln auf.
  • Ausdauersport: Neben der Kraft gibt es ein zweites Standbein auf dem Weg zur absoluten Fitness. Ausdauersport heißt die Devise. Dieser kann durchaus abwechslungsreich gestaltet werden – ein ortsansässiger Personal Trainer aus Hamburg kennt die besten Routen zum Joggen und angemessene Fahrradstrecken in der Region.

Spaß an der Bewegung

Wer erst einmal einige Zeit mit dem Personal Trainer verbracht hat, erfährt eines ganz schnell am eigenen Leib: Sich sportlich zu betätigen ist enorm anstrengend, bringt aber auch jede Menge Freude. Gerade, wenn der überflüssige Winterspeck nach und nach verschwindet. Sofern es sich um ein professionell angeleitetes Training handelt, werden die Erfolge nicht lange auf sich warten lassen. Der perfekte Start ins neue Jahr!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial