Hamburger Sängerin Saskia Leppin dreht auf

Saskia Leppin und stage school Tänzer für #wirdrehenheutauf

Deutsche Schlager liegen im Trend und die Zeiten, wo man sich diese heimlich angehört hat, sind zum Glück vorbei. Ein Grund mehr für die Hamburgerin Saskia Leppin, die ihre Leidenschaft für deutsche Lieder schon als Kind entdeckt hat, ihrer Karriere als Sängerin weiter voran zu treiben und für Herbst 2016 ein neues Album anzukündigen. Einen Vorgeschmack gibt es für ihre Fans jetzt schon. Mit dem aktuellen Song „Wir drehen heut auf“ sorgt sie selbst bei Hamburger Schmuddelwetter für gute Laune und nimmt Kurs auf die Party- und Schlagercharts. Für die 30jährige sind Schlager eine Herzensangelegenheit. „Mir gefällt einfach der Gedanke, dass ein Lied von mir jemand eine Freude bereitet. Den Tag ein bisschen aufhellt und reicher macht“, sagt Saskia, die den neuen Song mit Denny Schulze, pulsschlag music, produziert hat. Das Musikvideo wurde im neuen First Stage-Theater gedreht und Unterstützung bekam sie dort durch die Tänzer/innen der stage school, an der sie übrigens direkt nach der Schule selber die dreijährige Profiausbildung für Gesang, Schauspiel und Tanz absolviert hat.

Bereits mit fünf Jahren bringt Saskia Leppin Erwachsene zum Strahlen. Die gebürtige Hamburgerin verzaubert Menschen durch ihren Gesang. „Seitdem war mir klar, dass ich Sängerin werden wollte“, erinnert sie sich. Nach der Schule geht es direkt zur dreijährigen Profiausbildung an der Stage School Hamburg Während ihrer Ausbildung entert sie flugs die Bühne im Deutschen Schauspielhaus Hamburg und ist in verschiedenen Musical-Galas in Deutschland zu sehen. Gleich nach dem Abschluss winken weitere Engagements in den Musicalklassikern wie beispielsweise Elisabeth – Legende einer Heiligen und Ein Käfig voller Narren. Es folgten Engagements als Solistin in einem Show-Ensemble auf AIDA-Kreuzfahrtschiffen. Die Schlager-Shows machen ihr am meisten Spaß. Den Menschen an Bord auch. Alle sind begeistert. Die Shows jeden Tag rappelvoll. „Wenn ich merke, dass ich die Leute mit meiner Musik erreiche, dann macht mich das unheimlich glücklich“, strahlt Saskia. Nach fünf Jahren hat Saskia das Kreuzfahrtleben voll ausgekostet. Nach Karibik, Südamerika, heißt es wieder: Ganz in Deutschland bleiben. 2013 erhält sie ein Engagement am FRITZ Theater in Bremen, feiert in Schlager-Komödien Ein Bett im Kornfeld & Zwei Apfelsinen im Haar Premiere. Außerdem spielt sie dort in den Musicals Pappa Pia und Freak Out mit.

Sängerin Saskia Leppin

Neben Ihrem Engagement am Theater wagt Saskia Leppin im November 2013 den nächsten Schritt und veröffentlicht ihre Debütsingle „Lieb mich heute Nacht“. Der Song landet prompt einen Achtungserfolg in den Deutschen Party- und Schlagercharts, konnte sich in den Airplay Charts platzieren und hielt sich über mehrere Wochen in der Hitparade des MDR.  Nach dem vielversprechenden Anfang entsteht Ende 2014 der großartige Schlagersong „Feuerwerk“.  Saskia singt regelmäßig die deutsche Nationalhymne bei den WM-Boxkämpfen live in Sat.1 u.a. „Chagaev vs. Pianeta“, „Brähmer vs. Konrad“, „Abraham vs. Murray“ und „Sturm vs. Chudinov“. Zurzeit arbeitet Saskia an neuen Songs und an Ihrem ersten Album, welches im Herbst 2016 erscheinen wird.  ‪#‎Wirdrehenheutauf ist ab heute überall als Download erhältlich.

http://www.saskia-leppin.de

Video: http://youtu.be/2YYkaivoqw0

► iTunes: http://apple.co/1qL2xQc  ► Google Play: http://bit.ly/1Wv7Xen

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial