Lift Unified bei Haspa Marathon

Lift Unified LäuferLift Unified Läufer beim Haspa Marathon Foto: LIft

Alles gut gelaufen für Lift Unified in Hamburg beim 30. Haspa Marathon 2015

von Bert Olsen
Das Wetter war mal wieder richtig hamburgisch als beim 30. Haspa Marathon 15.279 Läufer antraten und unser Bürgermeister Olaf Scholz sie um 09.00 Uhr bei den Messehallen auf die Strecke schickte. Trotz Nieselregens und trübem Wetters feuerten die Hamburger ihre Marathonläufer wieder ordentlich an. Für einen tollen Auftakt sorgten auch die Athleten der Lift Unified Laufgruppen. Bei dem Lauf über ein Zehntel der Marathondistanz (4,2195 km) waren 15 Sportler der Inklusiven Laufgruppen mit am Start.

Bei den Lift Unified Laufgruppen trainieren Läufer mit und ohne geistige Behinderung regelmäßig gemeinsam. Gezielt haben sie sich in wöchentlichen Trainings auf den Lauf vorbereitet. Die beiden in Hamburg geborenen Profi-Läufer Mona Stockhecke und Arne Gabius gaben den Start ins Rennen typisch hanseatisch per Schiffsglocke und Nebelhorn frei. Die Lift Unified Laufgruppen bestritten die Distanz als Duo: Ein Laufteam besteht aus einem Sportler mit geistiger Behinderung (Athlet) und ohne geistige Behinderung (Partner). Das ging wirklich schnell, bereits nach 21:10 Minuten kam Benjamin Burgstaler als erster Special Olympics Läufer ins Ziel. „Die gute Vorbereitung hat sich ausgezahlt“, lautet das positive Fazit von Claudia Bergmann (Geschäftsstellenleiterin Special Olympics Deutschland Hamburg). „Der Ehrgeiz bei den Sportlern war riesengroß und die Stimmung grandios.“

Gemeinsam läuft’s besser ist nicht nur das Motto der Lift Unified Laufgruppen, sondern auch Projektname des gemeinsamen Laufprojekts von Special Olympics Deutschland (SOD) und Lift Apfelschorle. Die Initiative möchte den Kerngedanken des Unified Sports®, der bei SOD bereits in vielen Mannschaftssportarten erfolgreich umgesetzt wird, seit 2013 in die Leichtathletik einführen und langfristig etablieren. Es geht vor allem um die Interaktion zwischen Menschen mit und ohne Behinderung – mit dem Ziel gegenseitige Akzeptanz zu fördern. In Hamburg ist das gelungen!

Mehr zu den Lift Unified Laufgruppen und aktuelle Trainingstermine sowie Kontakt zu der Laufgruppe in Ihrer Nähe finden Sie hier.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial