Norddeutschlands größtes Erntedankfest in Bardowick

Sonntag, 15. September Norddeutschland größtes Erntedankfest in Bardowick bei Hamburg mit vielen internationalen Musikgruppen und großem Wagenumzug.

Nein, das Hamburger Gemüse wächst nicht im Supermarkt, sehr viel wird in Bardowick geerntet. Bereits seit 1951 feiert der Gemüsebauverein von Bardowick, dem Domflecken der am Rand der Nordheide liegt, traditionell sein Erntedankfest am dritten Sonntag im September. Über die Jahre ist es zum größten Erntedankefest Norddeutschlands geworden.

Die Besucher erwartet ein echtes Spektakel in dem kleinen Ort zwischen Hamburg und Lüneburg. Der Höhepunkt ist stets der große Festumzug, wenn die Erntekrone und bunt geschmückte Erntewagen mit vielen Musikzügen durch Bardowick fahren und sich Gäste am Straßenrand drängeln. Danach startet in der Worth ein Festprogramm mit internationalen Musikgruppen, Festzelt und was sonst noch zu einem zünftigen norddeutschen Volksfest gehört.

Das Programm am Sonntag, den 15.09.2013

10:oo Uhr Dankgottesdienst im Dom
13:00 Uhr Sternmarsch der Musikzüge
14:00 Uhr großer Festumzug mit bunt geschmückten Erntewagen und Musikzügen durch Bardowick
15:00 Uhr Festprogramm in der Worth mit Ansprachen und die Kapellen spielen auf
17:30 Uhr Prämierung der Jungend- und Festwagen anschließen Musik im Festzel in der Worth

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial