Rafael van der Vaart Hochzeit in Spanien

Closer Cover

Promi-Hochzeit: Rafael van der Vaart und Sabia Boularouz lassen die Hochzeitsglocken in Spanien erklingen

Hamburg, 26. Mai 2015
Rafael van der Vaart, seine Zeit als Spieler beim HSV ist abgelaufen und viele Hamburger HSV-Fans weinen ihm leider keine Träne nach, denn seine Leistungen in der letzten Saison waren alles andere als überragend. Dafür läuft es im Privatleben von Rafael van der Vaart (32) besser. Diesen Sommer wird er die fünf Jahre ältere Sabia Boularouz in Spanien heiraten, wie das Hamburger das People-Magazin Closer erfuhr. Exklusiv sprach Closer mit zwei Familienmitgliedern des Starfußballers und kennt schon jetzt einige Hochzeitsdetails: So ist die Trauung im andalusischen Städtchen Chiclana de la Frontera geplant. Ein großes Fest scheint nicht vorbereitet zu werden, denn neben dem engsten Familienkreis sollen nur 30 Freunde eingeladen werden.

In Chiclana haben sich schon Rafaels Eltern Lolita und Ramon und seine Großeltern ewige Treue geschworen. „Rafaels Großeltern, sein Opa Rafael Garcia Peci und seine Oma Dolores, leben in Chiclana und Rafael möchte unbedingt, dass sie seinen großen Tag miterleben“, erklärt ein Familienmitglied in Closer. Eine Reise nach Deutschland oder Holland sei aufgrund ihres hohen Alters ausgeschlossen. Das sei aber noch nicht alles: „In Spanien ist die Chance, dass seine Hochzeit zu einem großen Medienspektakel ausartet, geringer“, so das Familienmitglied weiter. Zwar werden Sabias Eltern, zu denen sie keinen Kontakt mehr hat, nicht beim Ehe-Gelöbnis anwesend sein, dafür aber Rafaels Sohn Damian (9) und ihre Kinder Daamin (4), Amaya (5) und Katharina (18).

Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 23/2015), die am 27. Mai 2015 erscheint.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial