Brandwache – oftmals ein Muss für viele Gewerbetreibende

Altes FeuerwehrfahrzeugBrandschutz ist wichtig

Wann braucht ein Unternehmen eine Feuersicherheitswache? Die Brandwache brauchen Sie, wenn eine erhöhte Brandgefahr bei Veranstaltungen oder anderen Festlichkeiten besteht, damit Sie einen möglichen Brand frühzeitig erkennen können und somit schnelle Gegenmaßnahmen ergreifen um die Gefahr gleich in der Entstehung bekämpfen zu können. Wenn eine erhöhte Brandgefahr besteht und eine größere Anzahl von Personen gefährdet ist, so wird gesetzlich vorgeschrieben, dass eine Brandwache eingesetzt werden muss. Auch ist mittels einer Gefährdungsanalyse festzustellen, ob, sollten diese Grenzen unterschritten sein, eine Feuersicherheitswache erforderlich ist. Dies ist z. B. beim Einsatz von Pyrotechnik der Fall. Bei vielen Veranstaltungen wie beispielsweise Volksfesten, Martins – oder Osterfeuern ist eine Feuersicherheitswache zwingend erforderlich.

Osterfeuer Hamburg Bergstedt © Norbert Schmidt 2012
Auch das Osterfeuer in Hamburg Bergstedt braucht eine Brandwache
© Norbert Schmidt 2012

Konzerte oder ähnliches auf Großbühnen, welche über 200 m² Szenenfläche haben, ist eine Brandwache gesetzlich vorgeschrieben. Bei großen Festlichkeiten werden diese von der Feuerwehr unterstützt.  

Was gehört zu den Aufgaben der Brandsicherheitswache?

Die Brandsicherheitswachen müssen auch schon vor Beginn einer Veranstaltung die Einhaltung aller Regeln zur Brandschutzvorbeugung und gegeben falls die geltenden Auflagen beachten. Bei Gefahr haben sie Sorge zu tragen, dass die Schutzeinrichtungen der Versammlungsstätte aktiviert werden. Bei einer notwendigen Räumung müssen die Feuerwehrleute diese effektiv leiten. Hohe Bedeutung wird der Vermeidung von Panik und einer Evakuierung im Notfall zugeschrieben.

Wenn Ihr Unternehmen über eine Werks- oder Betriebsfeuerwehr verfügt, bekommt die Brandwache absolute Weisungsbefugnis. Das heißt, bei allen vorher genehmigten Arbeiten mit offener Flamme, wie auch bei notwendigen Begehungen mittels eines Atemschutzes. Bevor diese ihre Arbeit mit dem Feuer beginnen können, ist eine Gasfreiheit unbedingt zu bestätigen.

Es muss vorab noch eine Feuererlaubnis in schriftlicher Form erstellt werden, wenn zusätzliche Vorkehrungen notwendig sein sollten. Nicht nur die Regeln des Brandschutzes müssen beachtet werden, sondern auch weitere Regeln, wie zum Beispiel die polizeilichen Vorschriften. Deshalb ist es selbstverständlich, dass von der Feuerwache ausschließlich gut ausgebildete Personen eingesetzt werden.

Wer eine Feuersicherheitswache benötigt, braucht den richtigen Partner.

Wichtig sind Fachkompetenz, Ausstattung sowie die Zertifizierung des Unternehmens. Eine sehr gute Firma kennt sich nicht nur in den Maßnahmen der zuverlässigen Brandsicherheitswache aus, sondern kennt auch sämtliche Vorschriften zu Vorkehrungen zum präventiven Brandschutzes wie beispielsweise den Goldeneye Sicherheitsdienst. Dieser stellt im Bedarfsfall deutschlandweit innerhalb weniger Stunden eine Brandwache bereit, im Rhein-Main Gebiet geschieht dies sogar innerhalb von nur einer Stunde.

Auch können dort Aufträge kostenlos storniert werden, was Ihnen einen großen Vorteil bringt, da es gerade in der heutigen Zeit öfter vorkommen kann, dass Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden müssen. Bei professionellen Wachen ist es wichtig, dass die Unternehmen zertifiziert sind und dementsprechend über sehr gut ausgebildetes Personal sowie die nötige Ausrüstung verfügen.

Da Sie, als Auftraggeber, nie genau wissen können, wie lang Sie die Brandwache brauchen, empfiehlt es sich, bei der Auswahl darauf zu achten, dass Ihnen nur die geleisteten Arbeitsstunden in Rechnung gestellt werden.

Für was können Sie eine Firma die auf Brandwache spezialisiert ist alles anfordern?

  • Überwachen einer feuergefährlichen Arbeit, beispielsweise Schweißarbeiten
  • Überwachen des Einhaltens betrieblicher Auflagen für den Brandschutz
  • Überwachen des Einhaltens gesetzlicher Auflagen für den Brandschutz
  • Wache nach einem Brand
  • Brandsicherheitswache bei Ausfallen einer Brandmeldeanlage oder Sprinkleranlage
  • Checken der Einrichtungen für Brandschutz des Bauwerks
  • Helfer für den Brandschutz bei Veranstaltungen  

Sicherheitsfirmen die den Brandschutz anbieten, sind in der Regel 24/7 telefonisch erreichbar. Hier noch einmal eine kleine Übersicht, bei welchen Gelegenheiten Sie eine Wache brauchen:

  • Baustellen
  • Gebäude- und Geländeabsicherung
  • Konzerte, Events und Festivals
  • Weihnachtsmärkte
  • Feuerwerk  

Brandwachen werden auch von der Feuerwehr gestellt. Diese sind häufig sehr viel teurer als die privaten Sicherheitsdienstleister. Man sollte darauf achten, dass man einen zertifizierten Sicherheitsdienstleister wählt der auf Qualität setzt.

Leider gibt es genügend Sicherheitsdienstleister die Brandwachen stellen jedoch die eingesetzten Brandwachen nicht die notwendigen Qualifikationen besitzen. Eine gute Firma für genau dieses Vorhaben, ist der Goldeneye Sicherheitsdienst. Dieser legt ebenfalls großen Wert auf Flexibilität und gewissenhafte Arbeitsweise, was für den einwandfreien Ablauf Ihrer Veranstaltung sicherlich förderlich ist.

Print Friendly, PDF & Email