Das Girokonto von Number26 – was leistet es?

GeldautomatFoto: Bundesverband Deutscher Banken, Jochen Zick, action press

Ein Girokonto ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Ohne dieses hätten wir kaum Chancen, eine Wohnung anzumieten oder einer geregelten Arbeit nachzugehen. Schließlich wird für den Geldtransfer, der in vielen Bereichen unseres Lebens unerlässlich ist, immer ein Konto benötigt. Wer dies nicht hat, kann nicht am allgemeinen Leben teilnehmen.

Die Banken und Sparkassen wissen dies natürlich und bieten eine Vielzahl an Girokonten an. Gerne in Verbindung mit einer Kreditkarte, einem Dispo sowie einem netten „Geschenk“ für Neukunden. Diese Dinge klingen zwar schön und werden auch gerne dankend angenommen, sagen aber eigentlich nichts über die Qualität des Kontos aus. Denn diese zeigt sich erst dann, wenn man die damit verbundenen Kosten analysiert und erlebt, wie flexibel das Girokonto im Alltag ist und wie zuverlässig und sicher die Bank oder Sparkasse damit umgeht.

Direktbanken werden immer beliebter

In den letzten Jahren lässt sich ein deutlicher Trend in Richtung Direktbanken verzeichnen. Immer mehr Kunden entscheiden sich nämlich dafür, ein Girokonto bei einer Direktbank und nicht bei einer Bank vor Ort zu eröffnen. Ein Grund dafür kann die Tatsache sein, dass die meisten Kunden inzwischen Online-Banking machen und daher kaum noch den Wunsch verspüren, eine Bankfiliale aufzusuchen. Einer anderer Grund lässt sich in den Kosten und Gebühren finden, die bei einem Angebot einer Direktbank meist niedriger ausfallen.

In diesem Testbericht kann unter anderem nachgelesen werden, welches Angebot die deutsche Direktbank Number26 für ihre Kunden bereithält. Es handelt sich dabei um eine noch recht junge Bank, die ihren Hauptsitz in Berlin hat und im Jahr 2013 gegründet wurde. Das Positive beim Girokonto von Number26 ist die kostenfreie Kontoverwaltung, die Zusammenarbeit mit der Wirecard Ban sowie die App, die ein mobiles Banking erlaubt. Zudem ist das Girokonto auch für ausländische Kunden gedacht und bietet daher sehr attraktive Konditionen im Ausland. Eine Nachbesserung muss hingegen noch im Serviceangebot sowie im Bereich des Tagesgeldkontos geschehen. Hier ist die Bank im Vergleich zu anderen Angeboten etwas hinten dran und kann noch deutlich nachbessern, um den Kunden und Nutzern ein besseres Angebot bieten zu können.

Wie sich das Girokonto von Number26 jedoch im Detail darstellt und welche weiteren Vor- wie auch Nachteile es mit sich bringt, kann im Testbericht sehr genau nachgelesen werden. Und wer dies wünscht, kann zudem den Kontakt zu Number26 aufnehmen, Unterlagen anfordern und bei Bedarf ein Girokonto zu guten Konditionen eröffnen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial