Führungswechsel bei Meridian Spa & Fitness

Christin Lüdemann Meridian Spa FitnessChristin Lüdemann, Geschäftsführerin Meridian Spa & Fitness (c) Meridian

Christin Lüdemann, langjährige Geschäftsführerin Marketing, PR und Vertrieb verlässt die exklusive Spa & Fitnesskette.

Anfang 2020, als sich nicht einmal ansatzweise die Corona-Pandemie am Horizont abzeichnete hat David Lloyd Leisure (DLL), Europas führende Gesundheits- und Wellness-Gruppe, Meridian Spa & Fitness übernommen.

Den Corona-Lockdown kann man mit Fug und Recht als eine wirtschaftliche Katastrophe, die die Finanzkraft bis zum Anschlag belastet, für alle Fitnessclubs bezeichnen. Auch der Kundenstamm wurde stark unterlag einem Stresstest, die Neukundengewinnung fiel fast komplett aus und es war sehr schwierig auslaufende Verträge zu verlängern.

Die bisherige Geschäftsführerin für Marketing, PR und Vertrieb Christin Lüdemann verlässt Ende Juli Meridian Spa & Fitness auf eigenen Wunsch.

Meridian Spa & Fitness wird zukünftig von Bruce Gardner, (European Director von DLL), als CEO und André Nagel als Country Managing Director geleitet. André Nagel ist seit März 2018 bei Meridian in der operativen Leitung der Clubs tätig.

Christin Lüdemann verantwortete seit Dezember 2016 als Geschäftsführerin die Bereiche Marketing, PR, Vertrieb und das Face & Body Day Spa. Mit Erfolg modernisierte sie den Markenauftritt, verjüngte die Mitgliederstruktur und leitete die Digitalisierung des Fitnessclubs ein.

Für das kommende Jahr ist ein 20 Millionen Euro schweres Investitionsprogramm für die acht deutschen Fitnessclubs in Hamburg, Berlin, Kiel und Frankfurt, der 38.000 Mitglieder hat, geplant.

Print Friendly, PDF & Email