Gezielte Kundenbindung: Effiziente Schlüsselorganisation in Kfz-Werkstätten & Autohäusern

Freie AutowerkstattSymbolfoto Autowerkstatt @ Norbert Schmidt

Betritt ein Kunde eine Kfz-Werkstatt oder möchte ein Auto kaufen, so ist der erste Eindruck entscheidend und kann für eine Weiterempfehlung, die Kundenbindung und ein Neukundengeschäft wichtig sein. Wird eine Werkstatt besucht, so gibt der Kunde ein wichtiges Utensil in vertrauenswürdige Hände und bei dieser Übergabe möchte er nicht enttäuscht werden.

Schon bei der Annahme der Autoschlüssel kann der Kunde erkennen, ob die Werkstatt ein gut organisiertes Schlüsselmanagement vorweisen kann. Hat der Kunde den Eindruck, dass seine Schlüssel in einem ordentlichen und durchdachten System hinterlegt sind, so gewinnt er auch ein höheres Vertrauen in die durchzuführende Dienstleistung.

Warum ist eine effiziente Schlüsselorganisation wichtig?

Die Organisation der Schlüssel ist ein erstes Qualitätsmerkmal. Auch für die internen Abläufe der Kfz-Werkstatt oder des Autohauses ist die ordnungsgemäße Verwaltung der Schlüssel ein wichtiger Kernpunkt, da hierdurch Zeit gespart wird und effiziente Arbeitsabläufe möglich sind.

Im Internet wird man sehr schnell fündig, wenn man die perfekten Helfer für eine optimale Schlüsselorganisation auffinden möchte. Unter www.hermann-direkt.de/schluesselorganisation findet der Verantwortliche von Schlüsselanhängern bis zum Feuerschutztresor alles, was man für die Schlüsselorganisation benötigt.

Perfekte Fahrzeugübernahme: Die Schlüsselkennzeichnung

Um nach der Übergabe den Schlüssel dem jeweiligen Fahrzeug und Besitzer zuordnen zu können, ist eine Schlüsselkennzeichnung besonders wichtig. Hier bieten sich Schlüsselanhänger mit einer Schlaufe an, damit man auf dieser das Kennzeichen des Fahrzeuges vermerken kann.

Auch ein praktisches „Soft“-Schlüssel-Set bietet sich an. Dieses kann beschriftet und dann mit dem Schlüssel verbunden werden und bietet eine sichere Form der Kennzeichnung. Die Sets sind in verschiedenen Farben erhältlich und jede Farbe kann in der Kfz-Werkstatt für eine andere Aufgabe stehen – und unterstützt somit die interne Organisation.

Nach der Autoschlüsselübergabe: Die Aufbewahrung

Sind die Fahrzeugschlüssel übergeben und gekennzeichnet, so müssen die Schlüssel ordnungsgemäß verwahrt werden. Eine Sammelbox bietet sich, trotz Beschriftung, nicht an, da diese vor dem Kunden keinen seriösen Eindruck hinterlässt und intern Zeit und Ressourcen kostet.

Zur sicheren Aufbewahrung der Schlüssel bieten sich vielmehr Schlüsselschränke an. Sind die Schlüssel gekennzeichnet und farblich geordnet, so bieten die verschließbaren Schränke genug Platz für die benötigte Schlüsselanzahl.

Die Schlüsselschränke werden in den verschiedensten Größen angeboten und bieten, an die Wand montiert, dem Kunden einen guten Eindruck vom Qualitäts- und Ordnungsmanagement innerhalb der Werkstatt oder des Autohauses.

Schlüssel und wichtige Dokumente: Die Einbruchssicherung

Übergibt der Kunde den Fahrzeugschlüssel und eventuell wichtige Dokumente oder Geldbeträge, so sollten diese in einem einbruchssicheren Schlüsseltresor aufbewahrt werden. Dies schützt vor ungewollten Zugriffen und beugt einem Imageverlust durch den Verlust der übereigneten Wertgegenstände vor.

Die Autoschlüsselrückgabe

Bei der Rückgabe der Schlüssel kann der Kunde erkennen, dass seine Schlüssel und eventuelle Wertgegenstände sicher verwahrt wurden. Die Kennzeichnung wird entfernt und der Kunde wird zufrieden seinen Schlüssel entgegennehmen – diese Zufriedenheit sorgt oft für ein Folgegeschäft oder eine Weiterempfehlung.

Effiziente Schlüsselorganisation: Ein Fazit

Eine Kfz-Werkstatt oder ein Autohaus müssen schon in der Außenansicht einen soliden und einladenden Eindruck machen, aber auch auf die Innenpräsentation kommt es an. Bemerkt der Kunde eine sichere Schlüsselorganisation, wird er positive Rückschlüsse auf die zu erwartende Dienstleistung ziehen.

Natürlich ist die Schlüsselorganisation der eigentlichen Dienstleistung untergeordnet, aber sie trägt zu einem effizienten Arbeiten und zu einem sauberen Image bei – und sollte somit ein Teil des Gesamtworkflows sein.

Print Friendly, PDF & Email