Heimgut aus Hamburg erobert mit seinen feinen Snacks die Supermärkte

Heimatgut Schüssel mit PopcornHeimatgut Popcorn süß&salzig Foto: Hersteller

Das Snack Start up Heimgut aus Hamburg vermeldet Erfolg. Anfang des Jahres wurden bereits rund 700.000 Tüten an den Handel geliefert

Die Heimgut Wirsing- und Kokosnusschips von Aryan Moghaddam (29) und Maurice Fischer (31) schmecken nicht nur schmackofatzig. Ernährungsbewusste Konsumenten mögen offensichtlich die Hamburger Snackkreationen und das hat sich herum gesprochen.

Die zwei Gründer von Heimatgut

Die Heimatgut-Gründer Aryan Moghaddam und Maurice Fischer (vl) Foto: Christian Schmidt

Heimgut will durchstarten

Die beiden Gründer haben sich viel vorgenommen, wollen sie doch mit ihrer Marke der größte gesunde Snackhersteller Deutschlands werden. Damit steigen sie in einen großen, aber entsprechend hart umkämpften Markt ein. 

„Unsere Philosophie ist definitiv unser Produkt“, sagt Aryan Moghaddam, der Heimatgut zusammen mit seinem alten Schulfreund Maurice Fischer vor mittlerweile fünf Jahren gründete. Am Anfang stand die Idee, es muss doch etwas anderes geben als fettige Chips und viele Experimente in der Küche. Jetzt können sie stolz eine Million Umsatz im Januar vermelden. 

 

 

Wer etwas gesünder und etwas bewusster knabbern will, mit Popcorn in Bio-Qualität und Erdnuss-Quinoa-Flips erweitern die Hamburger heuer die Produktfamilie.  Wie alle anderen Produkte kommen auch diese spannenden Kreationen ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Ein Acrylamid-Problem besteht ebenfalls nicht.

Wer irgendwie sein Gewissen beruhigen will, die Heimgut Snacks sind zu 100 Prozent natürlich. Weil kein Mehl verwandt wird, sind sie natürlich auch glutenfrei. Obwohl, das könnte weit mehr als 99% aller Verbraucher egal sein, denn sie haben keine Glutenallergie.

Frauen stehen auf die gesunden Snacks

Junge Mädels und Frauen werden sich freuen, dass die Snacks zusätzlich auch noch vegan sind. So ist es kein Wunder, dass gerade Frauen zu den treuesten Marken-Fans gehören. Vermutlich essen ihre männlichen Freunde heimlich eine BiFi, die nur ganz hinten und versteckt im Kühlschrank aufbewahrt oder an der Tanke nebenan besorgt wird.

Mehr Infos über Heimgut – Snack was besseres

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Heimgut aus Hamburg erobert mit seinen feinen Snacks die Supermärkte"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*