Im Krypto-Währungsmarkt weht ein rauer Wind

BörsenkurseBörsenkursverlauf Foto: pixabay.com / StockSna CC0 Creative Commons

Eine digitale Währungsbörse erlebt gerade ihren Krypto-Winter. Wird es einen Frühling geben?

Ein Verlierer der aktuellen Digital-Währungskrise ist mit ziemlicher Sicherheit die digitale Währungsbörse Coinbase Global. Vorher war schon die Aktie gewaltig unter Druck. Jetzt haben Analysten der Goldman Sachs Group nachgelegt und die Aktie auf ein Verkaufsrating herabgestuft. Es sieht so aus, als ob der Krypto-Winter weiterhin seinen Tribut von der angeschlagenen digitalen Währungsbörse fordert.

Gestern am Montag brach Coinbase um 11% auf 55,96 $. Damit ist in diesem Jahr der Kurs um sage und schreibe um 78 % zurückgegangen. Ein Grund, die Krypto-Hauptwährung Bitcoin hat innerhalb von sechs Monaten die annähernd Hälfte seines Wertes eingebüßt. Dazu kommt das Handelsvolumen (Anzahl und Höhe der Transaktionen, hieran verdient eine Börse) ist auch signifikant zurückgegangen.

Analysten fordern dass die Währungsbörse auf die Kostenbremse, um den Cash Burn einzudämmen, treten muss. Immerhin hatte die größte US-Krypto-Währungsbörse eine Marktkapitalisierung 75 Mrd. US-Dollar. Jetzt sind es nur nur 12,4 Mrd. US-Dollar. Laut Bloomberg gibt es für Coinbase 20 Kaufempfehlungen, 6 Holds und 5 Verkaufsempfehlungen. 

Die Quintessenz

Pessimisten sind unter Aktienanalysten eher selten zu finden. Denke sich jeder seinen Teil, wenn das durchschnittliche Analysten-Kursziel bei etwa 117 US-Dollar liegt. Der aktuelle Kurs aber 56 US-Dollar beträgt. Das ist gut das doppelte. Also Raum für Kursfantasien. Wie realistisch die ist, ist eine offene Frage. Zumal auch die vorrangigen unbesicherten Anleihen (Fälligkeit 2031) am Montag mit den größten Kursrückgängen auf dem US-Hochzinsmarkt zu verzeichnen hatten. Wer denkt, Gefahr ist mein Geschäft, der wird vielleicht Coinbase in den engeren Auswahl haben.

Börse ist immer auch Nervensache und der Bärenmarkt trennt bekanntlich Männer von Jungs. Mein Tipp: Den Kurs und die News über Coinbase genau verfolgen und kühl analysieren.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu Finanz-, Geldanlage- und Investment-Artikel und Informationen.

Print Friendly, PDF & Email