So startet man erfolgreich – Messeauftritt für Unternehmen: Vorbereitung und Erfolgsfaktoren

MesseHalle Hamburg-Schnelsen Foto: MesseHalle HamburgDie Messe Location im Westen von Hamburg: MesseHalle Hamburg-Schnelsen Foto: MesseHalle Hamburg

Ein erfolgreicher Messeauftritt ist mit der richtigen Planung und zeitlichen Vorlauf keine Hexerei

Als wesentlicher Baustein im Marketing- und Vertriebs-Mix jedes Unternehmens wollen B2B-Messen gut geplant und durchdacht sein. Eine wichtige Rolle spielt hierbei wirksames Werbematerial. Sowohl digitale als auch gedruckte Medien sind bedeutende Bestandteile Messen bieten eine einmalige Chance, Ideen, Waren und Dienstleistungen optimal zu präsentieren..

Der gelungene Messeauftritt: Vorbereitungen und Herausforderungen

Messen sind im B2B-Bereich ein Bestandteil einer bestimmten Marketing-Ausrichtung. Hierbei sind mehrere Aspekte bei der Planung zu berücksichtigen. Insbesondere Zeit und Budget wollen durchdacht eingeteilt werden. Wichtig ist es, zeitnah mit den Vorbereitungen zu beginnen, um Ressourcen und Budget optimal einteilen zu können. Dabei gilt es die Ziele des Messeauftritts im Auge zu behalten. Bei B2B-Messen können dies das Knüpfen von Wirtschaftskontakten oder geschäftliche Kooperationen sein. Besonders bei Auslandsmessen ist eine genaue Planung wichtig, da hier gerne einige Kostenfaktoren unberücksichtigt bleiben.

Die Messepräsenz profitiert von einem ansprechenden Aufbau, der sich positiv von der Konkurrenz abhebt und die Aufmerksamkeit der Kunden erregt. Gerade das optische Erscheinungsbild von Messeständen kann den entscheidenden Auslöser für den Messebesuch durch Kunden geben. Da speziell Unternehmen wachstumsstarker Branchen auf eine Fülle konkurrierender Messestände treffen, benötigen potentielle Geschäftskunden einen entscheidenden Impuls, sich für speziell diesen Stand zu entscheiden.

Ausstattung und Werbematerial: Print- und Offline-Medien

Für Geschäftspartner und B2B-Kunden sollte ein Messeauftritt stets hinreichendes Werbe- und Informationsmaterial bereithalten. Gedruckte Werbebotschaften und Offlinemedien umfassen hauptsächlich:

  • Broschüren und Handouts
  • Flyer
  • Informations-Faltblätter
  • Aufkleber
  • Visitenkarten
  • Werbegeschenke und Give-Aways
  • bedruckte Taschen und Tüten

Informations-Broschüren und Visitenkarten stellen eine wichtige Ergänzung zu persönlichen Messegesprächen dar. Werbegeschenke und Give-Aways sollten für Kunden einen echten Mehrwert haben. Daher ist es lohnenswert, auf eine hochwertige Gestaltung und informativen Nutzen zu achten. Werbe-Printmedien können Unternehmen und Aussteller im reichhaltigen Sortiment einer Online Druckerei bestellen. Gute Online-Druckereien bieten Ihren Kunden meist im Vorfeld Muster beziehungsweise Beispiele. Damit lässt sich sicherstellen, dass der folgende Auftrag den Vorstellungen des Kunden entspricht.

Für Reichweite sorgen flexibel nutzbare Aufkleber. Diese lassen sich in nahezu sämtlichen Größen und Formen herstellen und dem Corporate Design anpassen. Wenn sie von Kunden sichtbar in der eigenen Firma platziert werden, können auch andere potentielle Kunden darauf aufmerksam werden. Papiertüten mit Werbebotschaften fungieren als mobile Werbeträger, wenn Kunden sie tragen und andere Personen darauf aufmerksam werden.

Bedeutung der Online-Medien: digitale Werbeträger

Digitale Kommunikationskanäle werden mit der flächendeckenden Verbreitung von PCs und mobilen Endgeräten immer wichtiger. Bereits im Hinblick auf die Messekommunikation kommen Unternehmen kaum mehr um die Nutzung digitaler Kommunikationskanäle umhin. Soziale Netzwerke spielen hierbei eine Schlüsselrolle. Online-Präsenz auf Plattformen und Netzwerken wie Twitter, Facebook oder LinkedIn erhöhen die Reichweite. Je größer die Anzahl zielgruppengerechter Kanäle, desto höher die Wahrscheinlichkeit, Besucher anzulocken und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Auch die eigene Internetseite und Suchmaschinen spielen eine Rolle. Direkte Ansprache von Geschäftskunden via E-Mail sorgt auch digital für persönlichen Kontakt. Durch persönliche Messeeinladungen werden Kunden eher zu einem Besuch veranlasst.

Digitale Werbeträger bieten eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Ein beliebtes Give-Away auf B2B-Messen ist etwa der USB-Stick. Dieser kann weiteres Informationsmaterial in digitaler Form beinhalten. Darüber hinaus bietet er Kunden einen Mehrwert durch seinen praktischen Nutzen. Ebenso sind Powerbanks für Smartphones und Tablets als Werbeträger im Kommen. Neben dem Nutzwert eignen sich solche Give-Aways für eine individuelle Gestaltung. Form und Aufschrift sollten hierbei dem Corporate-Design entsprechen. Mit steigendem Nutzen der Give-Aways nimmt die Werbewirksamkeit zu.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial