Prepaid in Hamburg günstig mobil telefonieren

MobiltelefonFoto: Robert Müller/pixelio.de

Gerade jüngere Hamburger erschrecken sich öfters wenn die monatliche Handy-Abrechnung ins Haus flattert oder vom Konto abgebucht wird. Man hat doch im letzten Monat mehr und länger telefoniert, geappt, gespielt, Online gesurft oder hat Youtube-Filme herunter geladen als ursprünglich gedacht. Das kann ins Geld gehen, denn bei vielen Mobiltelefonverträgen gilt, wenn das vereinbarte Volumen regelmäßig überschritten wird, kann es durchaus teuer werden. 

Es geht auch anders mit Prepaid Tarifen

Hamburger, die mehr Kostenkontrollen haben möchten und den Überblick über ihr monatliches Budget behalten wollen, sollten ihren Fokus ganz klar auf die Preis konzentrieren und sich einen preiswerten Anbieter suchen, denn die Preisunterschiede sind auch bei Prepaid Tarifen teilweise enorm. Aber, nicht nur der Preis ist heiß. Bevorzugt sollte man sich für einen seriösen erfahrenen Prepaid Anbieter, der Ihnen Sicherheit bieten kann, entscheiden.

Ein echtes Budgetangebot kommt mit winSIM von Drillisch, einem der größten netzunabhängigen Deutschen Telekommunikationsanbieter. Drillisch, als erfahrener netzunabhängiger Anbieter, ist bekannt dafür, dass er sehr preiswerte Tarife anbietet und schon sehr lange im deutschen Markt aktiv ist. Aktuell gehört winSIM zu den günstigsten Angeboten im Markt. 

Prepaid Tarife haben den Vorteil, dass man die Kosten wesentlich einfacher im Blick behalten kann. Auch wird am Ende des Monats kein fester Betrag in Rechnung gestellt. Nur was genutzt wird, wird auch abgerechnet. Durchaus auch ein Sparfaktor, denn nicht jeden Monat wird eine pauschale Leistung auch wirklich genutzt.

Zum Beispiel der Tarif winSIM 6 cent:
  • Der Preis
    Startguthaben 5,00 Euro, der Startpaketpreis beträgt einmalig 9,95 Euro
    Telefon: in das Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze beträgt der Preis 6 Cent/Minute (deutschlandweit, ohne Sonderrufnummern und Daten). Die Mailbox ist kostenlos
    SMS: in alle deutschen Mobilfunknetze und in das Festnetz 6 Cent/Minute (deutschlandweit, ohne Sonderrufnummern)
  • Netz und Taktung
    Es wird das 02-Netz genutzt und die Taktung beträgt 60s/60s
  • Mobiles Internet
    Ohne Flatrate (pro MB Datenvolumen) 6 Cent, Internet-Flatrate 300 MB (monatlich) 9,95 Euro
  • Die Abrechnung und Laufzeit
    Die Laufzeit ist flexibel und monatlich kündbar.
    Bequeme Karten-Aufladung: manuelle oder automatische Aufladungen per Lastschrift.
    Monatsrechung/Post Paid: Die monatliche Rechnung wird per Lastschrift bezahlt.

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Ende Mai 2015

Dazu kommt ein erwähnenswerter und nicht zu unterschätzender Vorteil. Es gibt bei diesem Prepaid Mobilfunktarif keine langfristige Tarifbindung. Der Prepaid Mobilfunkvertrag kann jederzeit zum Monatsende mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen beendet werden.

Ein Spartipp, Streaming ist ein Datenvolumenfresser:

Online Videos sind Volumenfresser, ein zehn Minuten langer YouTube Film kann durchaus ein Datenvolumen von 400 MB haben. Auch Musik auf Spotify zu hören frisst Daten, eine halbe Stunde Musik kosten hier um und bei 1 GB. Sparfüchse, die ihr Datenvolumen im Griff haben, nutzen daher möglichst WLAN-Hotspots, schonen so ihr mobiles Datenvolumen und sparen Geld. 

 

 

 
 

 

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial