Coronakrise: Taste Tours unterstützt Frischepost bei der Auslieferung

Taste Tours und Frische Post liefern wegen Coronakrise gemeinsam aus. Foto der Gründer mit zwei TransporternDie GründerInnen von Taste Tours und Frischepost arbeiten ab sofort zusammen: Patrick Kosmala, Eva Neugebauer, Malte Steiert und Jule Willing (vl). (c) Taste Tours

Die Foodunternehmen Taste Tours und Frischepost kämpfen in der Coronakrise gemeinsam um Hamburger Haushalte mit nachhaltigen Lebensmitteln gut zu versorgen.

Sie möchten bestimmt beim Corona Lockdown in Hamburg vieles sein, aber bestimmt möchten Sie nicht in Event-Branche, der Hotellerie oder Gastronomie ein Unternehmen betreiben. Auch das junge Hamburger Unternehmen Taste Tours, Anbieter von Premium-Food-Tours, ist von der Coronakrise direkt betroffen und hat bis April alle Touren abgesagt.

Für ein Unternehmen bedeutet das grundsätzlich, keine Einnahmen und eventuell verkaufte Karten müssen zurückerstattet werden. So große finanzielle Reserven hat kein Unternehmen. Es muss um den Fortbestand des Unternehmens gekämpft werden.

So war schnell eine Idee geboren. Taste Tours hat ein motiviertes Team und einen Fuhrpark mit Null Auslastung. Warum unterstützen wir nicht einen Lieferdienst? Denn, Food-Unternehmen müssen gerade in Krisenzeiten zusammenhalten und dabei helfen Hamburger Haushalte mit nachhaltigen Lebensmittel zu versorgen.

„In schwierigen Zeiten müssen alle zusammenhalten. Deshalb freuen wir uns, dass wir unsere Freunde von Frischepost mit unserem Team und Fuhrpark unterstützen können. Auf diese Weise wollen wir dazu beitragen, dass Lieferketten eingehalten werden, und Hamburger sich auch in dieser unruhigen Zeit bewusst gut ernähren können.”

Malte Steiert, Gründer Taste Tours

Ab sofort unterstützt Taste Tours den Hamburger Online-Hofladen Frischepost bei der Auslieferung frischer und regionaler Lebensmittel in Hamburg.

„Solidarität mit regionalen Erzeugern ist das Fundament von Frischepost. Nun kommt es darauf an, in der gesamten Gesellschaft solidarisch zu sein. Mit unseren Freunden von Taste Tours beliefern wir Haushalte kontaktlos mit frischen, nachhaltig erzeugten Lebensmitteln, damit möglichst viele HamburgerInnen in dieser wichtigen Zeit zuhause bleiben und den Gang zum Supermarkt vermeiden können.”

Eva Neugebauer und Jule Willing, Frischepost-Gründerinnen

Nicht nur Supermärkte werden leer gekauft bzw. haben mehr Umsatz. Auch Lieferdienste verzeichnen mehr Bestellungen. Der Grund ist einfach, es sind nicht nur Hamsterkäufe. Da viele Menschen jetzt vermehrt ihre Speise zuhause zubereiten, kaufen sie mehr Lebensmittel ein.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de