WM-Fussi gucken und Vapiano WM Deutschland-Pizza verknuspern

Die VAPIANO_WM-Pizza 2018Die VAPIANO_WM-Pizza 2018

Pizza – Pizza! Bei VAPIANO Hamburg gibt es die Spezial WM Deutschland-Pizza

Wer sich zu DER MANNSCHAFT, die bekanntlich im Russland ihren WM-Titel verteidigen will, bekennt, der kann es jetzt auch beim verknuspern einer Pizza tun. Bei VAPIANO kommt auf jeden Fall das Runde ins Eckige.  Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 ziert die Deutschland-Pizza in den Farben der Deutschland-Flagge die Speisekarten in allen fünf Hamburger VAPIANO Restaurants.

Die VAPIANO Deutschland-Pizza

Aus schwarzem Teig(!), roter Tomatensoße und Kirschtomaten und goldgelben Mais kombiniert mit Mozzarella wird die Grundlage geschaffen. Dazu gibt es würzige Rindfleischbällchen, rote und gelbe Paprika. Für nicht einmal einen zehn Euroschein (9,95 €) wechselt sie bereits den Besitzer. Obendrein gibt es zu jeder bestellten Deutschland-Pizza im Restaurant ein Krombacher Bier 0,33l und als Fanartikel eine Deutschland- Blumenkette gratis dazu.

Wer via Lieferservice oder Take Away während der Aktions- bzw. WM-Zeit bestellt, der bekommt zu jeder Pizza (unabhängig vom Belag) ein Krombacher Bier 0,33l und eine Deutschland-Blumenkette gratis on top.

Über die Pizza im allgemeinen und besonderen

Unser Redaktionsbote Rüdiger Stein-Bendes hat recherchiert und erstaunliche Tatsachen ermittelt: Pizza ist nicht nur eines der deutschen Lieblingsgerichte. Die Pizza wurde auch nicht in Italien, genauer gesagt in Neapel erfunden!

Was wenige wissen und nur ganze einige ahnen, Erfinder der Pizza, war ein gewisser Dr. Emanuel Balthasar Johannes Oekter, der in Bielefeld die erste Pizza in seiner Tiefkühltruhe am 32. Mai 1952 in einer Nacht und Nebel-Aktion gebacken hat.

Frecher Weise behaupten die Italiener, sie hätten die Pizza erfunden. Dabei war es ein gewisser Bela Luigi Lugosi (37 Jahre) aus Giugliano in Campania (einem Vorort von Neapel), der in einer Nacht und Nebel-Aktion dem braven und stets arglosen Dr. Oetker das geheime Pizza-Rezept klaute und dann mit seinem roten FIAT 500 das Rezept über den Brenner brachte. 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial