Chin – Chin & Hot Dogs – Sternekoch Kevin Fehling lässt in der Puzzle Bar mixen

Die Crew der Puzzle Bar Hamburg HafenCity, drei MännerDas Trio von der „Puzzle Bar“: Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling (Mitte), Teilhaber und gastronomischer Leiter Dennis Ilies (links) und Bar-Chef Daniel Hammer (c) Jürgen Müller

Der krönende Abschluss des neuen Campus Tower in der HafenCity wird Kevin Fehlings neue Puzzle Bar, deren Eröffnung im April geplant ist.

von Angelika Fischer
Kevin Fehling ist mit seinen drei Sternen nicht nur einer der höchst dekorierten Köche Deutschlands. In Hamburg ist er mit seinem Drei-Sterne-Restaurant „The Table“ in der HafenCity etabliert und auf den Weltmeeren mittlerweile mit dem „The Globe by Kevin Fehling“ an Bord von „MS Europa“ unterwegs.

Kein Aprilscherz

Ab dem 1. April 2020 geht er nun mit einem dritten Gastronomie-Objekt hoch hinaus in die Luft: Zusammen  mit seinem bisherigen Sous-Chef Dennis Ilies und dem Mixologie-Experten Daniel Hammer eröffnet er nur wenige Schritte von seinem Gourmet-Restaurant entfernt die neue „Puzzle Bar“.

Hochhaus Campus Tower in der Hamburger HafenCity im Vordergrund der Spielplatz Lohsepark
Campus Tower in der HafenCity © Piet Niemann / Garbe Immobilien

Hoch oben in der 15. Etage des Campus Tower in der HafenCity, mit herrlichem Blick über die Skyline von  Hamburg mit Elbphilharmonie, Michel, Hafen und Stadtzentrum, wird die „Puzzle Bar“ ihr Zuhause haben.

Massenbetrieb wird es hier nicht geben. Bis zu 40 Gäste finden Platz am Tresen oder am Fenster sowie auf weiteren 30 Außenplätzen auf der Dachterrasse.

Sie erwartet ein besonderes sensorisches Erlebnis, das außergewöhnliche Drinks mit kreativen Hot Dogs und exklusivem Ambiente verbindet. Wie in einem Puzzle setzen sich verschiedene Elemente zu einem überraschenden und  stimmigen Gesamtbild zusammen.

Ausgangspunkt sind die Menschen, die mit Know-how und Kreativität ein Team bilden: Dennis Ilies, bisher Sous-Chef im „The Table“, übernimmt als Teilhaber die gastronomische Leitung, und Daniel Hammer, bekannt aus der Boilerman-Bar, verantwortet den Bar-Bereich. Und Kevin Fehling steht ihnen mit Inspiration und Erfahrung zur Seite.

„Die Kreativität von Küchenchef Dennis llies wird mit den Erfahrungen von Barkeeper Daniel Hammer vermählt“, beschreibt Fehling den kreativen  Prozess.  „Wir schaffen mit der ‚Puzzle Bar‘ einen Ort mit Food und Drinks, lässig und exklusiv, inspirierend und innovativ, mit Gespür für das Besondere. Es ist die Bar aus dem  Kopf eines Kochs mit dem Einfluss eines Bar-Querdenkers und allein deshalb schon anders. Zugleich sind wir aufgeschlossen für Einflüsse. Für den ganz besonderen Twist sind Dennis und Daniel um die Welt gereist und haben sich klassische und innovative Barkonzepte angeschaut. Wie Puzzle-Teile verbinden wir unsere eigenen Ideen mit den besten aus aller Welt.“

Damit hat Fehling die Latte hochgelegt, aber gut wer als Drei Sterne-Koch glänzt, der will keine 08/15-Bar führen.

Zentrales Element der neuen Bar wird wie schon im „The Table“ der Tresen. In der „Puzzle Bar“  wird er kristallin und eher kantig gestaltet sein, samt integriertem DJ-Pult. Wie Puzzle-Teile kommen als weitere Elemente die Cocktails hinzu: Kein molekularer  Schnickschnack, sondern außergewöhnliche Kombinationen von Aromen und Texturen stehen im Fokus.

Gemixt werden Highballs, Klassiker und Avantgarde-Kreationen. Auf der Karte stehen dann Cocktails wie der Kalamansi Sour als Abwandlung von Kevin Fehlings  Lieblingsdrink Whisky Sour oder Nordischer Gurkensalat als frischer Drink mit leichten Dillnoten, hausgemachtem Gurkendestillat und Kombucha für die Säure.

„Die Reduktion  jedes Cocktails ist die Perfektion, die wir anstreben. Wie im ‚The Table‘ ist eine Rezeptur erst dann perfekt, wenn wir nichts mehr weglassen können“,

beschreibt Fehling den Prozess der Cocktailentwicklung. 

Hot Dogs die süchtig machen sollen

Raffinierte Hot Dogs als Luxus-Streetfood bilden ein weiteres Puzzle-Teil: Einzigartige Hot Dog-Kreationen werden als exquisite Nascherei zum Drink serviert oder als kleines Dinner.

Die verschiedenen Hot Dogs sind inspiriert von Gerichten aus dem „The Table“: beispielsweise  „Mexican Hot Dog“ mit gegrillter Wagyu-Rinderwurst, Taco-Aromen  und Tamarillo Chutney, „Hot Dog Baden-Baden“ mit Rehbratwurst, kaltgerührten Preiselbeeren und Kräuter-Espuma, „French Hot Dog“ mit Gänseleberterrine im Briochebrötchen. Aber auch einen „Weißwurst Hot Dog“ und vegetarische Varianten soll es geben.

„Nicht zu verspielt, aber in jedem Fall süchtig  machend“,

verspricht Kevin Fehling

Wobei, das Eis kann dünn sein. Nicht das plötzlich die Hamburger Drogenfahndung einen dienstlichen Hausbesuch wg. Hot Dog-Sucht unternimmt. Private Barbesuche sind jedoch bestimmt erwünscht. Hot Dogs von Kevin Fehling werden ganz bestimmt ein Objekt der Begierde sein. Keine Frage, die Puzzle Bar hat sehr viel Potential zu einem Hamburger Hot Spot zu werden. Wir sind gespannt und freuen uns!

Puzzle Bar

Versmannstraße 6-10 im Campus Tower, 20457 Hamburg HafenCity
Öffnungszeiten ab 01. April 2020.: Dienstag bis Samstag ab 17:00 Uhr bis Open End

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de