Füll’s noch mal! Das SAUSALITOS setzt auf Mehrweg-Becher

Junge Frau mit Sausalitos Refil-BecherDas SAUSALITOS führt einen wiederverwendbaren Refill-Becher ein (c) Sausalitos

Das SAUSALITOS produziert weniger Müll mit Refill-Bechern und Pasta Stromhalmen.

Was wären Millennials, Hipster, andere Großstadtbewohner und Generation Z ohne to-go-Getränke. Richtig, sie wurden glatt verdursten. Das will natürlich keiner und es ist auch ein gutes Geschäft für die momentan krisengebeutelte Gastronomie.

Das Problem, die umweltbewusste und leidenschaftlich gern fernreisende Zielgruppe produziert bestimmt hundertmal so viel Müll, wie eine ‘Oma die im Hühnerstall Motorrad fährt oder ne Umweltsau’ ist. Aber, im Fall der to-go-Getränke dem kann geholfen werden. Die Stichworte sind Pfand und Mehrwegverwendung.

Jeder to-go-Becher weniger, besonders dann, wenn er in der Umwelt landet, ist ein Gewinn. Noch besser, er wird gar nicht erst produziert. SAUSALITOS (Europas größte Cocktailkette) steigert sein Engagement im Bereich der Müllreduzierung und führt den wiederverwendbaren SAUSALITOS Becher ein.

Die Cocktail-Becher können ab sofort in den Bars oder dem Onlineshop erworben werden. Wer den neuen SAUSALITOS Refill-Becher nutzt, hat einige attraktive Vorteile: So erhält man beim Kauf des neuen Bechers direkt eine gratis Füllung. Auch bei jedem weiteren bestellten Cocktail im Mehrweg-Becher profitieren SAUSALITOS Gäste von einem Preisnachlass in Höhe von einem Euro. Schon auf dem Kiez würde der Astra-Pfandbecher erfolgreich eingeführt.

Der neue Refill-Becher besteht zu 100 Prozent aus dem Kunststoff Polystyrol und ist frei vom synthetischen Weichmacher BPA. Der Deal: Wer 9,90 Euro auf die Ladentheke blättert bekommt einen Refill-Becher.

Pro Cocktail sparen die Gäste einen Euro und erhalten zudem einen Punkt in der SAUSALITOS App. Damit können die Gäste beispielsweise Treuepunkte sammeln, die dann gegen Free Drinks, Bar-Merchandising oder auch gegen Kryptowährungen eingelöst werden können Um den Plastikverbrauch bei Trinkhalmen zu reduzieren (Stichwort: EU-Plastikverbot), setzt die Cocktail-Kette den SAUSARONI Pasta-Strohhalm.

Print Friendly, PDF & Email