Butcher’s Currywurst feierte seine Premiere in Hamburg

Butcher's CurrywürsteButcher's in der Eppendorfer Grill-Station © ganz-hamburg.de

Wat macht dich da satt – ’ne Butcher’s Currywurst! PENNY stellte in der Eppendorfer Grill-Station seine neue Currywurst-Marke vor

von Angelika Fischer
Eine richtig gute Currywurst gibt‘s nur in der Imbissbude? So etwas von ziemlich falsch! Erstens, nicht jeder Imbiss kann Currywurst und zweitens, der Handel holt auf und verbessert sein Sortiment, drittes – damit steht einer guten Currywurst aus der heimischen Küche nichts entgegen.

Mit Butcher’s wird die eigene Küche zur Lieblings-Imbissbude

In Top-Frische-Qualität und individuell kombinierbar – so bringt PENNY die Kultwurst seit Neuestem in großer Variationsbreite in die heimischen Küchen. Aus insgesamt acht Wurstspezialitäten und je drei Saucen und Currypulvern kann der beliebte Klassiker ganz nach Geschmack individuell zusammengestellt werden. Und das Beste: Frische Jumbo Pommes  aus dem Kühlregal mit drei passenden Saucen und hölzernen Pieksern liefert die Premium-Eigenmarke Butcher‘s auch dazu – alles für den perfekten Currywurst-Genuss zum PENNY Preis. 

Butcher's Currywürste

Sternekoch Mario Kotaska Foto: Angelika Fischer

In dem Kultimbiss Eppendorfer Grill-Station im Eppendorfer Weg 172, bekannt geworden durch Imbiss-Philosophen Dittsche (Olli Dittrich), stellte PENNY mit dem Sternekoch Mario Kotaska seine neue Premium-Eigenmarke „Butcher‘s“ vor.

Butcher's Currywürste

Pommes Frites mit Butcher’s Currywurst von PENNY © ganz-hamburg.de

Der Sternekoch outet sich durchaus als Freund der Currywurst. Auch wenn ihm die Liebe dazu nicht immer leicht gemacht wird. Sein schlimmstes Currywurst-Erlebnis vor einigen Jahren, sozusagen eines der größten Currywurst-Desaster der Welt, war, dass ihm eine Wiener mit kalten Tomatenketchup als Currywurst serviert wurde. Da hilft wohl kaum noch ein Ledermagen umso etwas zu überstehen.

Butcher's Currywürste hier die Würste

Butcher’s Currywurst © ganz-hamburg.de

PENNY zeigt damit, dass der beliebte Klassiker auch im Handumdrehen zu Hause gelingen kann – und das in einer  ganz besonderen Vielfalt. Ob grob oder fein, ob Bockwurst, Krakauer oder Bratwurst: Currywurst ist Kult!

Butcher's Currywürste hier das Curry

Butcher’s Curry von Penny © ganz-hamburg.de

So feiert Butcher`s jetzt mit Leidenschaft, Nostalgie und einer großen Auswahl an Zutaten den begehrten Verkaufsschlager. Jeder Liebhaber der Wurst-Legende wird somit fündig und kann sich seine persönliche Lieblingskombination  einfach nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen. So kommt das, was vor fast 70 Jahren  seinen Anfang fand, jetzt ganz unkompliziert und individuell auf jeden häuslichen Tisch, egal, ob in der Küche, im Esszimmer auf dem Balkon oder im Garten. Denn was bisher oft den Umweg durch die halbe Stadt zum Imbiss erfordert hat, lässt sich mit den  leckeren Currywurst-Kombinationen von „Butcher’s“ ab jetzt zu Hause frisch und vielseitig zubereiten und genießen. 

 

Pommmes Frites in Tüten

Butcher’s Pommes Frites © ganz-hamburg.de

Butcher’s Pommes Frittes

Doch was wäre die beste Currywurst ohne frisch zubereitete Pommes? Mit seiner Eigenmarke „Butcher‘s“  beweist PENNY als erster Discounter, dass auch die beliebte Beilage jetzt ohne großen Aufwand zu Hause gelingen kann.

Pommmes Frites

Pommes Frites mit Kariander Gucamole von Mario Kotaska © ganz-hamburg.de

Für den vollen Geschmack werden die „Butcher`s“ Pommes Frites aus sorgfältig ausgesuchten Kartoffeln hergestellt und nicht, wie sonst üblich, tiefgefroren gelagert. Zu finden sind sie bei PENNY im Kühlregal bei den Wurstspezialitäten – für einen knusprigen Genuss so frisch wie nie zuvor. Einfach zu Hause kross backen oder fettarm in der Heißluftfritteuse  zubereiten und genießen…

Butcher's Currywürste hier die Soßen

Butcher’s Pommes Saucen © ganz-hamburg.de

Drei spezielle Pommes-Saucen und die typischen Piekser aus Holz runden den Currywurst-Kult ab – eine Hommage an den beliebten Klassiker für den perfekten Genuss zu Hause!  

Das verknuspert sich!

Unser Geschmacktest am Mittwochabend in der Eppendorfer Grill-Station ergab ganz eindeutig. Die Currywürste können sich schmecken lassen. Da lohnt ein Abstecher ins PENNY-Kühlregal.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial