Christopher Kessy steht jetzt auf der Kommandobrücke des Filini Restaurant im Radisson Blu Hotel

Radisson Blu Hotel -Christopher Kessy ist neuer Restaurant Manager des Filini Restaurant Foto: Hotel

Das Radssion Blu Hotel Hamburg heißt Christopher Kessy als neuen Restaurant Manager für das Filini Restaurant willkommen

Die Geschicke des Hamburger italienischen Hotel-Restaurants werden zukünftig von dem 26-jährigen Christopher Kessy geleitet. Seit zwei Jahren, er stieg als Assistent Bankett Service Manager ein, ist Kessy bereits im Radisson Blu Hotel, Hamburg tätig. 

Nachdem Kessy 2010 eine Kochausbildung im Grand Hotel Seeschlösschen am Timmendorfer Strand erfolgreich absolvierte, erweiterte er in den Folgejahren seine gastronomische Fachkompetenz an der Carl Friedrich von Rumohr Hotelfachschule in Lübeck – zum staatlich geprüften Gastronom sowie Hotel- und Gaststättenbetriebswirt. 2014 heuerte Christopher Kessy als Demi Chef de Rang Bankett und nachfolgend Chef de Rang Bankett in der Villa Kennedy der Rocco Forte Hotel Gruppe an.

Herr Kessy zeichnet sich durch Umsichtigkeit und Präzision aus. Er versteht es, der perfekte Gastgeber am Gast zu sein. 

„Wir freuen uns Herrn Kessy diesen weiteren Schritt in seiner Laufbahn zu ermöglichen. Er hat mein Team und mich überzeugt, setzt unsere „Yes I Can!“ SM Servicephilosophie hervorragend um und wird nun direkt bei unseren Weihnachts- und Silvester Arrangements den Gästen sein Können zeigen,“ sagt Oliver Staas (Hoteldirektor Radisson Blu Hotel, Hamburg).

Das Filini Restaurant im Radisson Blu Hotel, Hamburg basiert auf einem eigenen Konzept der Carlson Rezidor Hotel Gruppe. Ein wohltuend lockeres und lässiges Ambiente ergänzt sich mit kreativen Neuinterpretationen aus der italienischen Küche.

Mehr Infos unter www.radissonblu.com/hotel-hamburg.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial