Dim Sum Haus im Zeichen des Drachen

Das Dim Sum Haus in Hamburg St. Georg wird 50 Jahre alt Foto: Dim Sum Haus

Hamburg zelebriert die China Time und 50 Jahre Dim Sum Haus

In Hamburg St. Georg feiert das Dim Sum Haus sein fünfzigjähriges Jubiläum: Vom 4. bis zum 23. November 2014 zeigt sich Hamburg wieder von seiner chinesischen Seite. Bereits zum vierten Mal bietet die Elbmetropole im Rahmen der „China Time“, Veranstaltungen rund um das Reich der Mitte. Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Diskussionen, Theater und Kinovorstellungen bieten Einblicke in das moderne und traditionelle China. Wer sich darüber hinaus auch kulinarisch in die asiatische Welt entführen lassen möchte, ist im Dim Sum Haus bestens aufgehoben. Seit 1964 ist das Lokal an der Kirchenallee fester Bestandteil der gastronomischen Landschaft Hamburgs und feiert nun sein rundes Jubiläum.

Das Dim Sum Haus, schräg gegenüber vom Hauptbahnhof, hält einen kleinen Rekord. Es ist das älteste noch bestehende chinesische Restaurant in Hamburg. Seit 1964 gibt es das kleine Lokal im Herzen St. Georgs in der Kirchenallee, das bereits in dritter Generation von Familie Kwong geführt wird. Spezialisiert ist das Restaurant auf die Zubereitung von „Dim Sums“ – wörtlich übersetzt „Kleinigkeiten die das Herz berühren“. „Es ist uns wichtig, authentische Gerichte anzubieten und die chinesische Kochkunst zu wahren. Unsere Kunden danken es uns mit ihrer Treue. Wir freuen uns, dass unser Konzept seit nun mehr 50 Jahren überzeugt und fiebern nun dem nächsten halben Jahrhundert entgegen“, erklärt Dennis Kwong, der das Restaurant gemeinsam mit seinen Eltern und seiner Ehefrau Mary-Ann leitet.

Familie Kwong vom Dim Sum Haus Foto: Kwong

Familie Kwong vom Dim Sum Haus Foto: Kwong

Ob Ausstellungen, Filme oder Sprachkurse: Im November steht Hamburg im Rahmen der China Time ganz im Zeichen Asiens. Das Dim Sum Haus wartet dabei mit den kulinarischen Highlights auf. Vier Spezialitätenköche aus China sind in der Küche des Hauses tätig, um die kulinarische Tradition des Landes zu wahren und die authentische Zubereitung der Gerichte zu gewährleisten – das wird nicht nur von den in Hamburg lebenden Chinesen, sondern seit 50 Jahren auch von Promis und Staatsoberhäuptern geschätzt. Zu ihren regelmäßigen Kunden gehören dabei u.a. der chinesische Ministerpräsident, Starpianist Lang Lang und Tim Mälzer. Übrigens, in der TV-Serie „Mein Lokal – Dein Lokal“ auf Kabel 1 belegte das Dim Sum Haus einen ersten Platz.

Dim Sum Haus
Kirchenallee 37
20099 Hamburg St. Georg
Telefon: 040/280 23 12
www.restaurantchina.de

  •  
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial