Europas Beste 2017 – Spitzenköche auf der MS Europa

Gruppenfoto mit Köchen auf der MS Europa 2MS EUROPA, EUROPAS Beste 2017 von links: Paul Ivic, Dieter Mueller, Marcus G. Lindner, Thorsten Gillert, Julia Komp, Thomas Martin, Marco Mueller, Christoph Rueffer, Dieter Koschina, Nico Burkhardt, Karlheinz Hauser Photocredit: Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa

Elf Spitzenköche verwandelten die MS Europa in eine schwimmenden Gourmetmeile im Hamburger Hafen

Es kommt nicht oft vor in Hamburg, dass ein großes Kreuzfahrtschiff an der Überseebrücke festmacht. Am Freitagabend aber lag dort kein geringeres als die „MS Europa“, die zusammen mit ihrem Schwesterschiff die absolute Weltspitze dieser luxuriösen Art des Reisens darstellt – und vom renommierten Schiffstester Douglas Ward deshalb nun schon zum 18. Mal in Folge das Prädikat Fünf-Sterne-plus verliehen bekam.

Die begehrte Auszeichnung, die an Bord Karl J. Pojer, dem Chef von Hapag Lloyd Cruises, überreicht wurde, war allerdings nur Nebensache. Denn vor allem ging es an diesem erstaunlich warmen Abend an der Elbe um ein Treffen bekannter Spitzenköche und besondere Genussmomente: Der Gourmetevent „Europas Beste 2017“ lockte mehr als 600 Passagiere und geladene Gäste an Bord, die an zahlreichen Live-Cooking-Stationen probieren konnten, was elf hochdekorierte Küchenchefs mit ihren Teams auf die Teller zauberten.

Sterne und Hauben

Aus Hamburg am Start waren mit Karlheinz Hauser (Süllberg / Seven Seas), Christoph Rüffer (Haerlin) und Thomas Martin (Jacobs) allein schon sechs Michelin-Sterne und zehn Gault-Millau-Hauben. Weitere sieben aktuelle Sterne und elf Hauben brachten Paul Ivic (Tian in Wien), Julia Komp (Schloss Loersfeld), Marcus G. Lindner (Sonnenberg in der Schweiz), Nico Burkhardt (Olivo), Dieter Koschina (Vila Joya) und Marco Müller (Rutz) mit.

Ein Heimspiel hatten Dieter Müller, der an Land (Schloss Lerbach) viele Jahre lang drei Sterne erkochte und nun rund 70 Tage im Jahr auf See in seinem eigenen Restaurant auf der „Europa“ am Herd steht, sowie Thorsten Gillert, seit 2014 Küchenchef des noblen Schiffes.

Köstliche Kreationen

Ohne allzu große Wartezeiten, von der Entenleber mit Trüffeln und dem Aki-Kaviar im goldenen Ei mal abgesehen, konnten sich die Gäste durch eine Vielzahl köstlicher Kreationen schlemmen. Risotto Milanese mit geschmorter Ochsenschulter stand ebenso zur Wahl wie Schweinekinn mit grünem Wacholder und Gartenkohlrabi, Kabeljaufilet mit Kürbis, Kokos und Tamarinde, ein Lammfiletspieß mit rotem Jalapeno-Schaum, Rehrücken mit Pfifferlingen, Blutwurst und Sellerie.

Weitere Fleisch- und Fischkreationen, darunter sogar ein interessant interpretierter Gourmetlabskaus sowie eine Variante von Birnen, Bohnen und Speck, die so wohl noch keiner vorher gegessen hat. Die verschiedenen Nach- und Süßspeisen, der Käsestand und das Brot von Bäcker Gaues fanden ebenfalls viele begeisterte Abnehmer. Für Veganer blieb das Angebot überschaubar, für sie gab es ein Dashi-Karotte-Rosen-Gericht nach Tian-Style.

In den Gläsern

Zu einem Gourmetabend gehören natürlich auch die richtigen Getränke, und hier besonders die guten Weine. Nachdem 2016 auf Mallorca unter anderen Fernsehmoderator Günther Jauch seine edlen Tropfen auf dem Schiff kredenzte, waren es diesmal Fritz Keller (der auch Präsident des SC Freiburg ist), Markus Schneider, die Bodega Chacra, Wilhelm Weil, Hansjörg Rebholz, Daniel Niepoort, Thomas Hänle sowie Dieter Meier (auch bekannt als Teil des Pop-Duos Yello).

Moderiert wurde der sehr gelungene Abend wie in den vergangenen Jahren von Uwe Bahn. Darüber hinaus von ganz-hamburg.de unter den Gästen gesehen: Jan Hofer (Tagesschau-Sprecher), Wolfgang Kubicki (FDP), TV-Köchin Cornelia Poletto mit Ex-Bahnchef Rüdiger Grube, Ina Krug (Geschäftsführerin Restaurant Die Bank) sowie AIDA-Chef Felix Eichhorn.

Was schon feststeht: Auch 2018 wird es wieder „Europas Beste“ geben, am 26. Juni in Antwerpen. Wer das Event im Rahmen einer Kreuzfahrt erleben will, startet am 12. Juni in Bilbao und kommt am 26. Juni 2018 in Hamburg an.

Weitere Informationen unter hl-cruises

Fotos: HLC

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial