Favoloso: Neue italienische Lounge im Herzen Hamburgs

Dr.Pierluigi Foschi_Emanuela Venturini_Alexander Nava

Favoloso bedeutet im deutschen fabelhaft. Und „fabelhaft“ fanden auch zahlreiche Promis und namhafte Hamburger die Eröffnung der neuen italienischen Bar-, Restaurant- und Lounge Favoloso in der Dammtorstraße 25 unmittelbar neben der Staatsoper. Auf zwei Ebenen drängten sich die rund 130 geladenen Gäste, darunter einige bekannte Gesichter wie die Schauspielerin Nina Bott oder HSV-Sportdirektor Bernd Wehmeyer mit Gattin Almuth aber auch viele Gäste aus Italien wie zum Beispiel der ehemalige CEO der Costa Crociere Dr. Pierluigi Foschi. Denn geladen hatte Geschäftsführer und Mitinhaber Alexander Nava (30), der mit seinem Favoloso italienische Lebensart, Genuss und pure Lebensfreude in seine Wahlheimat Hamburg bringen will. Mit dem „Aperitivo Milano“ sollen Hamburger in Zukunft echte Mailänder Tradition an der Alster erleben.  Aperitivo ist die italienische Antwort auf den kleinen Hunger, die vor allem in Mailand meist zwischen 17 und 20 Uhr zelebriert wird. Zu jedem Drink oder Glas Wein werden kleine Köstlichkeiten, wie zum Beispiel marinierter Lachs mit Fenchel, oder gefüllte Focaccia oder Bruschetta angeboten.

Alexander Nava entspringt einer Mailänder Künstlerfamilie, die ihn von Kindesbeinen an gelehrt hat, dass Lifestyle eine Fusion aus Kunst, Architektur, Design und Genuss ist. Dementsprechend präsentieren sich auch die Räumlichkeiten im Favoloso modern und luxuriös. Die Möbel, Accessoires und selbst der Marmorboden und Teppiche kommen direkt aus Italien. Verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung ist Navas Mutter die Architektin Emanuela Venturini, die mit italienischem Feingefühl und Leidenschaft dem Favoloso seinen Look verlieh.

Favoloso Lounge

Favoloso Lounge

Künftig können in den schönen Räumen vom Frühstück über Lunch bis Dinner italienische Köstlichkeiten in Lounge-Atmosphäre genossen werden. Abgerundet wird das kulinarische Konzept durch einen integrierten Feinkostshop, in dem erlesene Weine, feinste Olivenöle, delikate Snacks sowie eine Auswahl an italienischen Produkten höchster Qualität angeboten werden. Handverlesene Exklusivimporte, aber auch Produkte der Hausmarke bieten einzigartigen Genuss.

Genuss und la dolce vita genossen zur Eröffnung erstmal die zahlreichen Gäste, darunter u.a. die Schauspielerin Sandra Quadflieg, der ehemalige Fußball-Profi Stefan Schnoor, Schauspieler Oliver Hörner sowie die ehemalige Let´s Dance-Profi-Tänzerin Christine Deck, Fotograf Michael Poliza, Geschäftsführer von Grossmann & Berger Andreas Rehberg, Grit Weiß, Hannelore Lay, und die Organisatorinnen des Abends Jenny Falckenberg, Unique Art Concepts und Carina Grendel, FRL Communication. Musikalisch begleitet wurde das Event von DJ Lenny Körner und Sängerin Anke Scheer.

Öffnungszeiten: ab 10:00 Uhr Breakfast ab 11:30 Uhr Lunch ab 14:30 Uhr Café, Tea & Dolci ab 17:00 Uhr Aperitivo Milano ab 19:00 Uhr Dinner & Lounge Bar Sonntag geschlossen

http://www.favoloso.de/

https://www.facebook.com/favolosohamburg/?fref=nf

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial