Frischer Wind im Restaurant „Waterkant“

Niko HoffeinsNiko Hoffeins ist der neue Küchenchef im Restaurant Waterkant Foto: empire riverside / Patrick Ludolph

Niko Hoffeins und Stephan Seele leiten die Küche im Empire Riverside Hotel 

von Angelika Fischer

Das Restaurant „Waterkant“ im Empire Riverside Hotel hat einen neuen Küchenchef: Niko Hoffeins. Der 33-jährige gebürtige Hamburger wird zusammen mit dem ebenfalls neuen Sous-Chef Stephan Seele für ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit dem Schwerpunkt Fisch und Meeresfrüchte sorgen.

Mehr Meal-Shearing

„lch freue mich sehr, dieses junge, motivierte Team künftig zu leiten und bin begeistert von dem Konzept des  Restaurants – ehrliche Küche mit hochwertigen, saisonalen Zutaten, die in der offenen Show-Küche  frisch vor den Augen der Gäste zubereitet werden. Dabei werde ich meinen  eigenen Kochstil – nachhaltige, saisonale Gerichte, frisch, aromatisch und ohne viele Spielereien – mit  einfließen lassen. Auch den Gedanken des Meal-Sharings möchte ich zukünftig noch ausbauen und  weiterentwickeln.“ 

sagt Niko Hoffeins

Vor 15 Jahren startete Hoffeins seine berufliche Laufbahn in Hamburg. Nach verschiedenen Stationen  in Deutschland und der Schweiz zog es ihn wieder nach Hamburg zurück. In der Hansestadt sammelte er Erfahrungen  als Chef-Pâtissier in der „East Manufaktur“ sowie als Sous-Chef in Tim Mälzers Restaurant „Deli“. Zuletzt war er ebenfalls als Sous-Chef im Restaurant „Henriks” in Rotherbaum tätig. 

Unterstützt wird Hoffeins durch den neuen Sous-Chef Stephan Seele. Der gebürtige Allgäuer ist kein Unbekannter in  Hamburg: Er stand unter anderem im Restaurant „Vlet“, im „Pure Sea” by Jellyfish und als Sous-Chef in der Brasserie „Carls” am Herd. Zuletzt war er als Sous-Chef im viel beachteten Restaurant & Markthalle „Hobenköök” im Oberhafen tätig.

„Wir freuen uns sehr, mit Niko Hoffeins und Stephan Seele zwei erfahrene Kollegen für die  Leitungspositionen im Restaurant ‚Waterkant‘ gewonnen zu haben. Sie können im Restaurant ihre über die Jahre im In- und Ausland gesammelten kulinarischen Ideen einfließen lassen und so maßgeblich an  der Weiterentwicklung unseres Restaurants mitwirken.“

so Michael Nemecek, Food & Beverage  Manager im Empire Riverside Hotel Hamburg.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial