Am 18. Januar erobert Julia Komp die Küche im Park Hotel Ahrensburg!

Die Köchin Julia KompDeutschlands jüngste Sterneköchin Julia Komp @ Julia Komp

Die weitgereiste Julia Komp macht als Gastköchin im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festival Station im Park Hotel Ahrensburg.

Anfang diese Jahres packte Julia Komp, die 2016 mit 27 Jahren als jüngste Sterneköchin Deutschlands im ‚Schloß Loersfeld‘ ausgezeichnet wurde, ihre Koffer. Die junge Köchin ging für zehn Monate auf Weltreise in 25 Länder, um in authentischen Küchen wie auch in Sternehäusern Praktika zu machen.

Wie die verschiedenen Länder und Köche Julia Komp kulinarisch beeinflusst haben, erleben die Gäste beim 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival: Am 18. und 19. Januar 2020 bringt die 30-Jährige ihre originelle, von vielen Ländern und Produkten inspirierte Handschrift in einem 5-Gänge-Menü auf die Teller.

Fleischgang zubereitet von der Köchin Julia Komp
Fleischgang von Julia Komp (c) Hamza Charter

Sie reist einen Tag früher als ursprünglich geplant in das Park Hotel Ahrensburg, das 2019 sein 20. Jubiläum als Mitglied beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival feiert. Neu hinzugekommen ist der Samstag, 18. Januar, um den Gästen entgegen zu kommen, die sich für solch herausragende Küche Zeit lassen und am nächsten Tag ausschlafen möchten.

Küchenchef Christian Stockmann hat sein Team auf die weitgereiste und ehrgeizige Gastköchin, die viel mit Gewürzen und Aromen arbeitet, eingeschworen.

„Ich will mich nicht völlig in exotischen Gerichten verlieren. Die Basis deutscher Produkte darf nicht verloren gehen.“

Julia Komp

Sie bringt Einflüsse aus „coolen“ Destinationen wie Thailand, Japan und Korea mit und hat köstliche Aromen von Basaren und Märkten im Gepäck!

Eingedeckter Tisch im Parkhotel Ahrensburg
Eingedeckter Tisch im Parkhotel Ahrensburg (c) Susanne Plaß

Über Julia Komp

Die gebürtige Rheinländerin lernte im Gourmet-Restaurant ‚Zur Tantz‘ und machte unter anderem Station im ‚La Poele d’Or‘ in Köln. Anfang 2015 wechselte sie in das Kerpener ‚Schloß Loersfeld‘, wo sie noch im selben Jahr die Leitung übernahm und 2016 mit gerade mal 27 Jahren von den Michelin-Testern ausgezeichnet wurde.

Doch Julia Komp packte das Fernweh – ihre Leidenschaft für Reisen wurde ihr in die Wiege gelernt, denn ihre Großeltern betrieben ein Reisebüro. Daher ging es Anfang 2019 los auf eine kulinarische Weltreise durch Asien, Äthiopien, Marokko, Libanon, Brasilien u.v.m.

Neben Gourmetfesten machte sie in jedem Land und jedem Ort Praktika, sowohl in traditionellen Küchen als auch Sternerestaurants. Lokale Alltags- und hochkarätige Spitzenküchen begeistern sie gleichermaßen.

„Von Japan kann man sich den Perfektionismus abschauen, der hier in die Zubereitung der Speisen gesetzt wird. Was mich besonders beeindruckt hat war der Teamspirit, der Umgang miteinander und der Respekt.“

Julia Komp kocht im Parkhotel Ahrensburg

Am Sonnabend, 18.1.2019, gibt es noch freie Plätze auf der genussvollen Reise der engagierten Weltenbummlerin, die mit einem feinen Gespür für Aromen und Gewürze sowie der Kombination traditioneller und moderner Herstellungstechniken besticht! Das 5-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Getränke gibt es zum Preis 150 Euro, Reservierung unter info@parkhotel-ahrensburg.de – www.parkhotel-ahrensburg.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial