Das Wallter’s Wine und Beef Kontor startet mit Fine Dining

Philipp Preussen Moritz Stolberg Christian Preussen beim Alten Wall in HamburgDie Macher hinter dem Wallter’s: Philipp Preussen, Moritz Stolberg, Christian Preussen (v.l.n.r) )c) Art-Invest Real Estate

Die Macher vom preisgekrönten OJO DE AGUA kommen nach Hamburg und eröffnen das Wallter’s – Wine Beef Kontor“ im Alten Wall neben dem Bucerius Kunst Forum. Dann gibt es auch Fleisch von Yello in Hamburg.

Auch wenn der Corona-Lockdown die Hamburger Gastronomie hart getroffen hat. Keineswegs sind alle Projekte gestorben. Art-Invest Real Estate, die für die Vermarktung des Alter Wall zuständig sind, ist es gelungen, eine hochwertige Gastronomiemarke zu gewinnen und in die Hansestadt zu bringen.

Mit dem Wallter’s – Wine Beef Kontor starten die Macher des preisgekrönten OJO DE AGUA Moritz Stolberg, Christian und Philipp Preussen  im Laufe des Herbstes im Alter Wall 12 ihr neues Restaurant.

Das Wallter’s – Wine Beef Kontor setzt auf eine kleine, aber qualitativ hochwertige Auswahl von Weinen und Premium Rindfleisch aus nachhaltiger Produktion. Wer kein Fleisch mag, für den gibt es vegetarisches und veganes auf der Menükarte.

Neben regionalen Produkten werden auch die argentinischen Produktspezialitäten von Dieter Meier, Schweizer Unternehmer und Konzeptkünstler, der vor allem als Sänger des Elektropop-Duos Yello bekannt ist, angeboten. Ab Herbst kann man in Hamburg dann nicht nur Yello hören, sondern auch schmecken.

Das Restaurtant-Konzept wurde bereits erfolgreich in Frankfurt (seit 2013) und Berlin (seit 2015) etabliert. Bei aller Hochwertigkeit, es steht für eine klare und einfache Linie, aber zu angemessenen Preisen. Qualität hat halt ihren Preis. Vom marktführenden Buchungsanbieter Open Table wurde es auf Platz 4 der 50 besten Restaurants in Deutschland gewählt.
Mehr Infos unter www.wallters.de