Ein sehr guter Grund ins Alsterhaus zu gehen: Der neue Bülow Lakritz Store

Lakritz Store Bülow im Alsterhaus HamburgDer neue Lakritz Store im Alsterhaus © Lakrids by Bülow

Das dänische Gourmetlakritz-Label LAKRIDS BY BÜLOW hat seinen neuen Store im Erdgeschoss des Alsterhauses eröffnet.

Was wäre bei uns im Norden das Leben ohne Lakritz, auch gern genannt das Schwarze Gold? Wichtig ist nur, kräftig und gern auch salzig muss sie schmecken. Doch Lakritz ist nicht Lakritz. Premiumhersteller glänzen mit ausgefallenen Sorten und bestem Geschmack. Denn, vieles was so in den Supermarktregalen steht, ist geschmacklich gesehen nur eine schwarz gefärbte Stärke-Zuckermischung.

Unter der Lakritz-Aficionados genießt dänische Lakritz seit Jahren einen guten Ruf. Jetzt können sich alle Hamburger Liebhaber des Schwarzes Freundes doppelt freuen.

Der erste Grund ist, das dänische Gourmetlakritz LAKIRDS BY BÜLOW eröffnet nach Berlin, München, Düsseldorf, Mannheim und Stuttgart seinen siebten Store in Hamburg.

Der zweite Grund ist, der Store wird im Alsterhaus im Erdgeschoss des eröffnet. Während die weibliche Lebensabschnittsbegleiterin in der Parfümerie-, der Taschen oder in der Fashionabteilung shoppt, kann Mann und Laktritzliebhaber unter den süßen, salzigen oder schokoladigen Varianten das passende zum Verknuspern am Abend auswählen.

Auch wenn es die Dänen zuerst in andere deutsche Städte gezogen hat, im Alsterhaus ist der bisher größte Store des dänischen Gourmetlakritz-Labels in Nachbarschaft von renommierten Luxus Brands wie Chloé, Louis Vuitton and Saint Laurent entstanden.

Johan Bülow Unternehmer, Däne mit Bart
Der Gründer Johan Bülow © Lakrids by Bülow

„Wir halten an unserer Vision fest, die Welt von Lakritz zu begeistern. Mit der Eröffnung unseres neuen und bislang größten Store-Konzeptes im Alsterhaus in Hamburg, bewegen wir uns mit einer Top-Lage in einem spannenden Premium-Markenumfeld. Das innovative und luxuriöse Ambiente wird durch LAKRIDS BY BÜLOW, um einen kulinarischen Genussmoment zum besonderen Shoppingerlebnis abgerundet“,

so Johan Bülow über seinen neusten Coup.

Spitz auf Lakritz

Das Designkonzept zur neuen LAKRIDS BY BÜLOW Fläche im Hamburger Alsterhaus wurde von der preisgekrönten dänischen Agentur Jensen Retail Group konzipiert.

Ein Innendesign aus hochwertigen, stark haptischen sowie emotionalen Materialien. Marmor, Messing oder Echtholz stehen für minimalistische Eleganz und finden sich in organischen Formen und geradlinigen Architekturelementen wieder.

Tja, der Geschmackstest in unserer Redaktion ergabt 100 Points für Bülow, sozusagen spitz auf Lakritz. Was will der Gaumen mehr.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de