Das exzellente Haerlin hat einen neuen Restaurant-Manager

Marius Jürke neuer Restaurantmanager im Haerlin Restaurant HamburgMarius Jürke ist neuer Restaurant-Manager im Zwei-Sterne-Restaurant „Haerlin“ des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Foto: Guido Leifhelm / Hotel

Neu im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten: Marius Jürke ist Restaurant-Manager im 2-Sternerestaurant Haerlin an der Binnenalster.

von Angelika Fischer
Marius Jürke verstärkt das Team im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten als neuer Manager im Zwei- Sterne-Gourmet-Restaurant „Haerlin“. Jürke bringt profunde Fachkenntnisse aufgrund seiner mehrjährigen Erfahrungen in der Sterne-Gastronomie und in der Kreuzfahrt mit.

Zunächst absolvierte er eine Ausbildung zum Hotelkaufmann im Hotel und Restaurant „Résidence“ in Essen und verbrachte dort im Anschluss noch ein weiteres Jahr. Danach zog es ihn zur See: An Bord des Luxus-Kreuzfahrtschiffes „MS Europa“ startete er im Service als Wine-Steward und entwickelte sich kontinuierlich weiter. Zuletzt zeichnete er im Gourmet-Restaurant Dieter Müller neben seiner Aufgabe als Gastgeber vor allem als Sommelier verantwortlich.

Nach seiner Zeit an Bord absolvierte Jürke eine Ausbildung zum Sommelier und bekleidete danach ab September 2014 die Position des stellvertretenden Sommeliers im Zwei-Sterne-Restaurant „Tantris“ in München. 2016 wechselte er in das Hotel Ritter in Durbach, wo er als Restaurantleiter und Sommelier für das Gourmet-Restaurant „Wilder Ritter“ verantwortlich war.

„Mit Herrn Jürke verstärkt uns ein überaus talentierter und erfahrener Restaurant-Manager, dessen Expertise und Passion unser Haus gleichermaßen bereichern werden“,

kommentierte Ingo C. Peters, geschäftsführender Direktor des Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten, die Neubesetzung.

Marius Jürke fühlt sich, wie er sagt, in der Hansestadt Hamburg bereits heimisch und ergänzt:

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung als Gastgeber und auf die Zusammenarbeit mit einem großartigen Team.“

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de