Oh Bier in Schleswig-Holstein, Du schmäckest besonders als Craft Beer fein!

Zwei Frauen mit BiergläsernOh Craft Beer du schmäckest fein © ganz-hamburg.de

Alle Craft Beer Brauereien und Brauerei-Besichtigungen in Schleswig-Holstein und im nördlichen Niedersachsen

Buten Hamburg, in der Hamburger Metropolregion, in der flachen Pampa von Schleswig-Holstein und im Norden Niedersachsens, wo der Mümmelmann noch durch die Heide hoppelt, hat sich auch eine rege Craft Beer Szene entwickelt. Hier gibt es auch teilweise die Möglichkeit für eine Craft Beer Brauerei-Besichtigung. Einige Brauereien bieten auch Bier-Seminare an.

Craft Beer Brauereien in Schleswig-Holstein

Die Beer Brauerei Buddel 

Seit 2006 wird hier neben der Gastronomie Kirschenholz eigenes Bier gebraut. Die Sorten sind: Unser Helles, Rubin Beer, Düstern Bock, Kirschenholzer Landbier. Mit Lück haben die Schillsdorfer Brauer die Lübecker Traditionsmarke, die in den 1980er Jahren eingestellt wurde, wieder belebt. Das freut ganz besonders viele Lübecker, die seitdem kein eigenes Bier mehr hatten. Erasco Dosensuppen und Niederegger Marzipan waren dafür kein Ersatz.
Wo: Hauptstraße 4 in 24637 Schillsdorf

Brauberger zu Lübeck

Brauberger zu Lübeck ist eine Gasthausbrauerei in einer historischen Gaststätte von 1225 an der Untertrave mitten in der Lübecker Altstadt.
Wo: Alfstraße 36 in Lübeck

Ziemlich klein: Die Corbeker Brauerei

Detlev Parow braut in seiner Kellerbrauerei nur zehn 10 hl pro Jahr. Das rund 3.300 Flaschen (0,33l). Es gibt handgemachte Sommerbiere, Zwickel, IPA, Stout, Bayerisches Dunkel. 
Wo: Auf dem Heidlande 47a in Witzhave bei Hamburg

Obergärig in Bornhöved – Gotthilf

Jörg Wöllhaf braut in  der Mitte der Pampa seit 2014 obergärigen Biere wie Bert, Hilde oder nach englischer Ale-Brauart. Wer einmal vorbeischauen will, der sollte es mit einfach klingeln versuchen. Die originellen Craft Beere von Gotthilf gibt es direkt in der Brauerei und ganz wenigen ausgewählten Geschäften.
Wo: Am Schwarzen Berg 5,  24619 Bornhöved

Dicht bei Hamburg die Grönwohlder Brauerei

Seit 2009 braut Torsten Schumacher ein sehr gutes naturtrübes Pilsener. Dazu kommen dann Craft Biere wie Grouge, Dubbel und Traptor und ein eigener Bierbrand. An vielen Samstagen werden Brauseminare (59 Euro) veranstaltet.
Wo: Poststraße 21, 22956 Grönwohld

Ganz oben im Norden – Hansens Brauerei

In Flensburg wird nicht nur Flens gebraut. Hansens Brauerei wirt damit, dass es Deutschlands nördlichste Gasthausbrauerei (seit 1990) ist. Im Programm der Gasthaus-Brauer: Klassiker wie Pilsener oder Schwarzbier dazu immer wieder Spezialitäten wie Regattabier oder Weihnachtsbock.Wo: Schiffbrücke 16 , 24939 Flensburg

Die Gaststätte Hopfenliebe von aussen

Craft Beer – Hopfenliebe in Norderstedt © ganz-hamburg.de

Auch Norderstedter können Craft Beer – Hopfenliebe

Im Hamburger Vorort Norderstedt gibt es nicht nur den beliebten Craft Beer Day. Die Hopfenliebe ist eine Gasthausbrauerei mit großen Schankraum. Am Hahn hält Rajas Thiele ein süffiges kaltgehopftes Norderstedter Pils und dazu Pale Ale, Weizen IPA und Bock vor. Die Hopfenliebe ist einzigste Craft Beer Brauerei in Schleswig-Holstein mit einer U-Bahnstation vor der Tür!
Wo: Rathausallee 60, 22846 Norderstedt

Husums Brauhaus, Gasthausbrauerei mit den Sorten Bernstein Märzen,  Dunkel. Dienstag und Freitag gibt es Brauereiführung jeweils um 17.00 Uhr.
Wo: Neustadt 60-68, 25813 Husum

Die gr0ße Gasthausbrauerei – Kieler Brauerei am Alten Markt

Im Herzen von Down Town Kiel findet sich die große Kieler  Gasthausbrauerei.
Wo: Alter Markt 9, 24103 Kiel

Bier aus der Lübecker Bucht – Klüvers

Die Familie Klüver betreibt in Neustadt ein kleines feines Genuss-Imperium: Brauerei, Fischräucherei und Food Manufaktur. Beim Bier setzen sie auf eine große Auswahl: Küstenbier, Weizen, Dunkel und ein edles Blended Black Lager. Das Bier wird direkt in Klüvers Brauhaus, einer alten Fischhalle, am Neustadter Hafen gebraut.
Wo: Schiffbrücke 2-4, 23730 Neustadt in Holstein 

Die Brauerei auf dem Dorf – Landbrauerei Kirschenholz

In dem Landgasthof wird von Jürgen Overath auch Bier gebraut. Vier Sorten gibt es: Hell, Bock, Rubin und Weizen 
Wo: Hauptstraße 4, 24637 Schillsdorf bei Neumünster

lille Bierflaschen

lille – Craft Beer aus Kiel © ganz-hamburg.de

Lillebräu  baut die modernste Craft Beer Brauerei Schleswig-Holsteins

Noch brauen Max Kühl und Florian Scheske ihr Bier als Kuckucksbrauer*. Doch eine eigene Brauerei soll es werden. Wer eine Geldanlage sucht. Noch können 666 Genussscheine á 150 Euro  erworben werden. Die Dividende kann sich trinken lassen, jährlich gibt es 12 Biere dafür! Dann mal Prost! Gebraut wird Craft Beer wie Pils, Pale- und Brown-Ale. 
Wo: Eichkamp 9a, 24116 Kiel

Ricklinger Landbrauerei

Hier wird traditionell und mit viel Liebe gebraut. Ob klassisch herbes Pils, süffig-süßes Märzen, malziges Dunkel oder kräftiges Bockbier. Dazu gibt es regelmäßig Spezialitäten und ein eigenes Gasthaus fürs Schmackofatzige. Führungen am Donnerstag und Freitag um 17.00 Uhr und Brauseminare nach Vereinbarung.
Wo: Grüner Weg 1 24635 Rickling bei Neumünster

Richie’s Original, Ratzeburger Straße 31, Mölln: Getränkehändler Richard Rau biete sein eigenes Eulenspiegel-und Stecknitz-Bier an. Der Clou, mit einer mobile Brauerei ist auch auf Stadtfesten unterwegs.. 

In Neumünster wird wieder gebraut – Schwale-Brauerei  

Bis Mitte der 1980er Jahre hatte die Holsten Brauerei noch eine Braustätte in Neumünster. Es war die ehemalige Hinselmann Brauerei, die 1922 von der Holsten-Brauerei übernommen wurde. Jetzt soll die alte Marke Schwale, die fast ein dreiviertel Jahrhundert nicht mehr auf den Markt war, aktiviert werden. Gebraut werden bei Schwale das Premium Craft Beer und der Blonde Schwan, ein Helles Bier.
Wo: Brachenfelder Straße 45, 24534 Neumünster

Ostsee & Eishockey  – SUDDEN DEATH BREWING, Timmendorfer Strand

Oliver Schmökel & Jan Eric Nagel sind noch Kuckucksbrauer, deren Herz neben Craft Beer für Eishockey schlägt. So kamen sie auf den Namen Sudden Death. Doch ihre Bierstile können sich schmecken lassen: wie das Pils Brosnan oder Tough Guy Ale. Wer weiß, wenn die beiden eine eigene Brauerei haben, dann gibt es bestimmt auch Besichtigungen
Wo: Strandallee 81, 23669 Timmendorfer Strand

Das natürliche Bier aus Flensburg – Urstrom

Seit 2011 brauen die beiden studierten Braumeister Werner Sauer und Dr. Axel Hartwig ihr Bio Bier. Sie kombinieren erstklassige Rohstoffe, Bio-Qualität und Braukunst. Das kann sich schmecken lassen!
Wo: Lise-Meitner-Straße 2 , 24941 Flensburg

Craft Beer Flasche aus Wacken

Beer of Gods © ganz-hamburg.de

Aus der Metal Rock Hochburg – Die Wacken Brauerei 

Wacken ohne Bier, wäre wie Musik ohne Rock bzw. ohne Treibstoff. Aber mit dem Wacken Festival haben Hendrik und Helge Pahl nichts zu tun. Die Jungs setzen mit ihrem Beer of Gods -mystische Namen wie Baldur, Frya, Tyr, Mjölnir – auf Bierstile, die kräftig, eigenwillig und mittlerweile prämiert sind. Es gibt natürlich einen Ausschank und Veranstaltungen. Allerdings, wenn Wacken Open Air angesagt ist, dann meidet eine normal denkender Mensch diesen Landstrich, es sei denn er hat die masochistische Lust im Stau zu stehen…
Wo: Gehrn 13, 25596 Wacken

Die erste und größte Weltbraurei im Land Angeln – die Weltbrauerei Taarstedt

Hier wird Pilsener, Bock und Dunkelbiere von Hannes Frank gebraut, Führungen gibt es auf Anfrage. 
Wo: Hauptstraße 3, 24893 Taarstedt in Angeln

Sommerbecker Bierflaschen

Sommerbecker Dachs
– Navi – Craft Beer © ganz-hamburg.de

Das Bier aus der Göhrde – SOMMERBECKER DACHS

Hier hinter Lüneburg in der Göhrde wird Bier nach alter Tradition aber mit innovativen Einflüssen handwerklich mit langer Reifezeit gebraut. Im Angebot sind ein dezent- herbes Pils und das vollmundige Märzen und charakterstarke Biere, wie der gestopfte DACHS (hopfenaromatisch), das Schwatt (leichtes Röstaroma) und unser Negrito Stout (Röstaromen und Noten von Kaffee) und Spezialitäten.
Wo: Klein Sommerbeck 4, 21368 Dahlenburg bei Lüneburg

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial