Sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces in der Fischerklause Lütjensee geehrt

Gewinner Weinplaces von Gerolsteinder 2019 in LüttjenseeDie Gerolsteiner Weineplaces Gewinner 2019 Foto: Ralf Jürgerns / Geroldsteiner

Orte, in denen Wein leidenschaftlich gelebt und genossen wird, wurden ausgezeichnet.

Mit dem Prädikat Gerolsteiner WeinPlaces zeichnet der Mineralbrunnen Gerolsteiner einmal im Jahr Vinotheken, Weinbars und Weinlounges, in denen Wein leidenschaftlich gelebt wird, aus. Hier soll unkomplizierter, ungezwungener moderner Weingenuss, eine besondere Atmosphäre und Weinpersönlichkeiten geehrt werden. Ob Wein-Rookie oder Weinkenner, sie sollen Orte finden in denen der Weingenuss aktiv gelebt wird und die durch Gastlichkeit glänzen.

Am Montag dieser Woche wurden die 2019er Auszeichnungen in der Fischerklause Lütjensee im Nordosten von Hamburg von dem Mineralbrunnen übergeben.

Gerolsteiner WinePlace
Gerolsteiner WinePlace © ganz-hamburg.de

Mittlerweile gibt es 34 ausgezeichnete Gerolsteiner WeinPlaces, die für absoluten Weingenuss stehen, in Deutschland.

Der Auszeichnungen 2019

Heuer zeigte Berlin ganz viel Weinkompetenz, denn zwei Auszeichnungen gingen in die Hauptstadt. Leider ist in diesem Jahr der Norden leer ausgegangen. Das sind die neuen Locations:

Das Vineyard Weinhandel und Ausschank
Ein Gerolsteiner WeinPlace: das Vineyard in Hamburg Eimsbüttel Foto: Gerolsteiner

In der Metropolregion Hamburg und auf Sylt gibt es fünf Gerolsteiner WeinPlaces:

Mehr Infos unter www.weinplaces.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial