Sylt war ganz hin und weg von Henrik Jyrks Küche aus Kopenhagen

Vorspeise mit AusternSchleswig-Holstein Gourmet Festival - Sylter Auster von Henrik Jyrk Foto: Susanne Plaß

Schleswig-Holsten Gourmet Festival – Henrik Jyrk begeistert mit Nordic Cuisine  die Gäste von Fitschen am Dorfteich

Mit einem Mix aus Insel-Produkten und aus seiner Heimat Dänemark gab Henrik Jyrk vom Restaurant IBU in Kopenhagen seinen gelungenen Einstand zum 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) auf Sylt. Unverfälschter Geschmack, mutige Kombinationen, ausgefeilte Techniken und hohe Geschmacksintensität – das sind die Leitmotive des kochenden Multitalents.

Im vergangenen Jahr sprang der 37-Jährige spontan für seinen erkrankten Kollegen Kenneth Toft-Hansen bei der SHGF Auftaktgala ein und hinterließ bleibende Duftnoten.

Ein Gericht von Henrik Jyrk

Schleswig-Holstein Gourmet Festival – Krickente von Henrik Jyrk Foto: Susanne Plaß

In diesem Jahr trat Hendrik Jyrk mit Sylter Austern, Makrele, einem Pilz-Gang, Krickente und zum süßen Finale Banane, Karamell mit Kaviar an. Damit begeisterte Henrik Jyrk die Gäste wie Gastgeber Verena und Manfred Fitschen.

Dessert mit Banane

Schleswig-Holstein Gourmet Festival – Dessert Banane mit Kaviar Foto: Susanne Plaß

„Wir haben zwei tolle SHGF-Abende mit dem Team vom Fitschen am Dorfteich und den Gästen verlebt und dabei viel Spaß gehabt. Die Vorbereitungen durch Manfred Fitschen waren Klasse. Diese schöne Insel sieht mich wieder,“ verspricht Henrik Jyrk.

Über Henrik Jyrk

Mit Mut zur Innovation bringt der Virtuose spannende und moderne Inszenierungen auf den Teller.

„Ich fokussiere mich auf drei bis vier Zutaten“, erklärt der Däne, der viele Erfahrungen in der nationalen und internationalen Sterne-Gastronomie gesammelt hat.

Gastgeber und Gastkoch im Fitschen am Dorfteich auf Sylt

Fitschen am Dorfteich – Henrik Jyrk, Manfred und Verena Fitschen (vl) Foto: Susanne PlaßSeine Karriere startete 2000 im ‚Pierre Andre‘ in Kopenhagen. Es folgten Stationen im ‚Le Sommelier‘ und im Sternerestaurant ‚The Paul‘ bevor er Amerika bereist und in San Francisco unter anderem im ‚Coi‘ (2 Sterne) sein spannendes Spiel mit edlen Lebensmitteln verfeinerte.

Im dänischen Königreich wird er seit 2013 als kreativer TV-Koch geschätzt. Auf seiner stetigen Suche nach neuen Herausforderungen nimmt Henrik Jyrk gerne an Wettbewerben teil. So gewann beispielsweise den ältesten Koch-Wettbewerb Dänemarks ‚Sol Over Gudhjem‘ 2016 und 2017.

Köche in der Küche von Fitschen am Dorfteich nach der Arbeit

Wenn alles getan ist, dann schmeckt der Küchen-Crew das Feierabendbier! Foto: Susanne Plaß

Jyrk macht mit innovativen Restaurantkonzepten auf sich aufmerksam. Im Januar 2018 eröffnete er das ‚IBU‘ in Kopenhagen. In seinem neuen Restaurant verbindet er Einflüsse aus Malaysia und Singapur. Diese Fusionen sind geprägt von seiner Leidenschaft für Gewürze.

Mehr Infos zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival und zum Fitschen am Dorfteich.

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial