Tonka Gin trifft auf feines Zimt Aroma: Erster Destiller‘s Cut zum 5. Geburtstag

Stilleben Tonka Gin fünf Jahres EditionErster Destiller‘s Cut zum 5. Geburtstag von Tonka Gin (c) Tonka Gin

Für Gin-Liebhaber – der erste Destiller’s Cut des Hamburger Gin.

Tonka Gin konnte vom Start weg Bartender und Barflies weltweit begeistern. Die Hamburger Gin-Sorte überzeugt mit seinem würzig-mediterranen Geschmack und ist die Alternative zu den Old School Wachholder-Bouquets, die natürlich auch ihre volle Berechtigung haben.

Nun folgt im fünften Tonka-Jahr auf das Tonka Gin Original und die Fasslagerung ein Destiller‘s Cut. Tonka-Gründer  Daniel Soumikh veredelt seinen Klassiker mit einer feinen Zimtnote.

Tonka Gin wir in einer kleinen Destillerie bei Hamburg hergestellt. Die Auswahl der 24. Zutat war nicht einfach und erforderte hohes Fingerspitzengefühl. Die warme Schärfe des winterlichen Gewürzes sollte die Balance, die sich unter anderem durch eine feine Note milder Bittermandel und der Vanille-ähnlichen Süße der Tonkabohne auszeichnet, nicht stören oder überlagern.

„Wir haben uns für besonders hochwertigen Zimt aus Madagaskar entschieden, weil sein feines, zurückhaltendes Aroma sehr komplex und spannend ist und unser Erfolgsrezept nicht überlagert.“

Daniel Soumikh

Was bleibt ist natürlich die ikonische Flaschenform, die an die Ära der Prohibition erinnert. Auch das handschriftlich versehene Etikett, dieses Mal mit einem glänzenden Kupferton, der  eine unverkennbare Referenz an die würzige Zutat ist, kennzeichnet den Tonka Gin Destiller’s Cut.

Wer eine Flasche des Destiller’s Cut (500ml für  59,90 Euro) erwerben will, sollte sich sputen. Denn die Jubiläumsedition ist auf 2.555 Flaschen limitiert. Ab Oktober 2019 ist sie im gut sortierten Handel* sowie dem Pop up Store in der Bleichenbrücke am Neuen Wall in Hamburg erhältlich.

Mehr Infos unter tonka-gin.com
*online u.a. bei rumundco.de, ginladen.de, amazon.de erhältlich

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial