Zehn Jahre gelebte Nachhaltigkeit: ‚Gutsküche – Geschmack ist meine Heimat‘

Zwei auf einem Feld ernten KürbisseMatthias Gfrörer bei der Kürbisernte auf dem Gut Wulksfelde © Elissavet Patrikiou/Südwest Verlag

Es gibt nur wenige Orte, wie die Gutsküche…“

Rebecca und Matthias Gfrörer lieben das, was sie tun – Gastgeber in der Gutsküche auf dem Bioland-Gut Wulksfelde in Tangstedt vor den Toren Hamburgs zu sein und ihre Gäste mit den besten, unverfälschten Produkten der Region zu verwöhnen.

Zum 10-jährigen Jubiläum ihres Restaurants an der Stadtgrenze zu Hamburg hat Küchenchef Matthias Gfrörer eine Vielzahl seiner bodenständigen und dennoch raffinierten Rezepte aufgelistet zu einem interessanten Kochbuch ‚Gutsküche – Geschmack ist meine Heimat‘. Der Name ist Programm und Versprechen zugleich.

Gutsküche in Wulksfelde
Impressionen aus der Gutsküche Wulksfelde Foto: ganz-hamburg.de

Das Kochbuch

Übersichtlich werden die Rezepte seiner zeitgemäßen, saisonalen Landhausküche farblich nach Jahreszeiten eingeordnet: Blau steht für 15 Köstlichkeiten im Winter, Grün für 13 Muntermacher im Frühling, Orange für 20 Sommer-Rezepturen und Rot für 15 kulinarische Herbstimpressionen.

Pastinaken-Samtsuppe
Pastinaken-Samtsuppe mit gerösteten Mandeln, Apfel und Staudensellerie © Elissavet Patrikiou/Südwest Verlag

Von der wärmenden Pastinaken-Samtsuppe mit gerösteten Mandeln, Apfel und Staudensellerie über den bunten Spargelsalat royal im Frühling und Ceviche vom Kabeljau mit Gurken und Chili im Sommer bis zur Kartoffel-Maultasche mit Feldsalat, brauner Butter und Ferkelschinken zum Herbst reicht das vielseitige Repertoire des weitgereisten Kochs.

Neben der Produktliste sind die Kochanweisungen unkompliziert und auf das Wesentliche reduziert.

„Unsere Landhausküche beinhaltet kräftige Gerichte mit einer frischen Prise mediterraner Raffinesse und viele Liebe zum Detail“,

verspricht der Autor.

Seine Frau Rebecca meldet sich mit passenden Weinempfehlungen zu Wort. Mit eindrucksvollen Bildern, Schwarzweiß oder in satten Farben, hat die Fotografin Elissavet Patrikiou die Stimmung auf dem Gut, den Feldern, bei Fischern, beim Kräutersammeln oder in der Küche eingefangen und nimmt den Leser so visuell mit auf die Geschmacksreise. Auch einige private Einsichten bringt sie fotogen rüber.

Lehrherr und Mentor Michael Hoffmann (einst Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg und später Margaux in Berlin) bringt die Begeisterung seines mittlerweile Freundes zu seinem Beruf auf den Punkt:

„Er ist ein kreativer Mensch, der die Gabe hat, Dinge zu analysieren, zu skizzieren und eine bunte Welt daraus zu kreieren. Mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt er jetzt den Traum von einer ehrlichen und authentischen kulinarischen Welt. Es gibt nur wenige Orte, wie die Gutsküche…“

Das Ehepaar Gfrörer hat vor zehn Jahren dieses historische Landhaus auf dem Bioland-Gut Wulksfelde nahe ihrer Heimat Hamburg gefunden und es als Ort des nachhaltigen Genusses etabliert.

„Neben regionalen Hof-Produkten setzen wir auf saisonale Akzente mit voll-reifen Früchten und Kräutern. In diesem Buch werden die besten Rezepte der Gutsküche vorgestellt, stets mit einer geschmacksintensiven  Ausrichtung. Dazu gebe ich zahlreiche Küchentipps und –tricks wie beispielsweise das Zerlegen von Fleisch und Geflügel, was man über Fisch wissen sollte und wie man Gewürze selbst mischt, damit die Rezepte gut gelingen“,

sagt Matthias Gfrörer.
Der Koch Matthias Gfrör mit seinem Kochbuch
Gutsküche Geschmack ist meine Heimat‘ mit 240 Seiten im Südwest Verlag erschienen. ISBN 978-3-517-09860-9, Preis: 32 Euro © Elissavet Patrikiou/Südwest Verlag

Das ansprechend aufgemachte Buch mit 150 Fotos rüttelt auf und macht Lust auf Selbstgekochtes mit jahreszeitlich geernteten Produkten aus der Region. Zum Schluss appelliert der Familienvater:

„Wir können etwas bewegen! Wollen wir uns widerspiegeln, auf unsere Wurzeln hören, uns weiterentwickeln?“

Na klar, dazu gehört auch ein köstlicher Besuch im charmanten Landhaus ‚Gutsküche‘ mit seiner ‚Zuschauer‘-Küche!

Restaurant Gutsküche Wulksfelde

Wulksfelder Damm 15, 22889 Tangstedt im Norden Hamburgs
Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag 12:00 – 15:00 Uhr, 18:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 16:00 Uhr, Montag geschlossen
Telefon: 040 64419441
www.gutsküche.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de