Hamburg: Cold Brew Coffee auf dem Vormarsch mit 70% weniger Säure!

KaffeetasseTass Kaff am Tag des Deutschen Kaffees Foto: Deutscher Kaffeeverband

Cold Brew Coffee – ohne Druck, ohne Hitze aber dafür ganz langsam

Was die Hersteller von Kaffeemaschinen ins Grübeln bringt, erfreut Menschen mit empfindlichen Mägen. Das Lieblingsgetränk der Deutschen wird neuerdings kalt gebraut aus selbst angerührtem Kaffeekonzentrat. Dabei wird Hitze durch Zeit ersetzt. Der sogenannte ‚Cold Brew Coffee‘ sorgt für ein volles Aroma und enthält 70% weniger Säure und Bitterstoffe. Besonders die sorgfältig gerösteten Kaffees von kleinen Handwerksröstereien bieten sich dafür an.

Und so wird der Kaffee zubereitet

Für das Kaffeekonzentrat wird 200 Gramm grob gemahlener Kaffee in ein großes, weithalsiges Gefäß gegeben, etwa ein Liter kaltes Wasser darauf gießen und gut durchrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur 12 Stunden ziehen lassen. Nach der Ruhezeit wird die Mischung durch einen Aufgussfilter gegossen. Das so gewonnene Kaffeekonzentrat kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern ohne an Aroma zu verlieren. Für eine frische Tasse starker Kaffee wird ein Teil Konzentrat mit zwei Teilen heißes Wasser übergossen. Fertig ist der schwarze Muntermacher!

Cold Brew Coffee in Hamburg

Wer Cold Brew Coffee in Hamburg einmal probieren möchte, der wird bei BlackDelight Kaffee in der Waidmannstraße in 22769 Hamburg, bei Public Coffee Roasters in der Wexstraße 28 in der Hamburger Neustadt oder im Karolienviertel im Coffee-Shop less political in der Sternstraße 68 fündig.

Ob sich die neue Art der Kaffeezubereitung durchsetzt, testet gerade das Unternehmen Starbucks an vier Stellen in Hamburg: Bahnhof Dammtor, Neuer Jungfernstieg, Eppendorfer Zentrum und im Elbe EKZ in Hamburg Osdorf.

Tag des Kaffees Logo

Tag des Kaffees Logo

Und noch eine Info für Ihren Kalender: Der ‚International Coffee Day‘ am Samstag, den 01. Oktober 2016 wird auch in Hamburg mit zahlreichen Aktionen gefeiert. Schließlich ist Hamburg die deutsche Kaffeehauptstadt.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial