Das Haus Der Bretagne

Das Haus der Bretagne, ein kleines Stück französische Landhaus-Kultur direkt in Hamburg. Neben der “Boutique de la Mer”, die traditionell französische bzw. bretonische Mode und auch Gaumenfreuden anbietet, beherbergt das Haus der Bretagne die wahrscheinlich erste bretonische Créperie in Hamburg und bis jetzt auch die einzige. Die Speisekarte über mehrere Seiten offeriert klassische und bekannte Crépe-Variationen, ob süß oder salzig. Doch kann der experimentierfreudige Besucher vielleicht die ein oder andere neue Köstlichkeit für sich entdecken.

Die Atmosphäre des Haus der Bretagne mit seinen weiß getünchten Wänden, gekachelten Böden und Holzeinrichtung lässt einen das hektische, verkaterte oder gemütliche Wochenende hervorragend ausklingen. Wenn nötig durch einen guten Café, Cidre oder Brand.

 

Ti Breizh
Haus der Bretagne
Deichstrasse 39
20459 Hamburg
Tel.:  040 / 37 51 78 15
http://www.tibreizh.de/
 
 
Öffnungszeiten: 
Mo – So
Küche  12:00 – 22:00 
Restaurant  12:00 – 23:00

*Es empfiehlt sich vor dem Besuch anzurufen um zu erfahren wie voll es ist und gegebenen falls einen Tisch zu Reservieren.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial