Internationaler Vegetarier-Städte-Index: Hamburg hinter Berlin und München

Essen im TA VEGAN HOUSEVegane Küche im TA VEGAN HOUSE im Portugiesen Viertel © ganz-hamburg.de

Vielleicht liegt es an dem kulinarischen Hamburger Kulinarik Motto: ‘Beefsteak ist das beste Gemüse‘. Wenn es um den veganen oder vegetarischen Lebensstil geht, liegt Hamburg nicht ganz vorn. Hinter Berlin (Platz 2) und München (Platz 3) belegt Hamburg den dritten Platz (Platz 23) in dem internationalen Vegetarier-Städte-Index 2021 von Nestpick. Die Platzierung wird auch durch ein anderes aktuellen Ranking unterstrichen. hier belegt Hamburg Rang 5 als Vegan-City.

StadtPreisniveau (du. % Abweichung)Veg. Rest. Preisniveau (Punkte)Zahl vegetarier-frdl. Rest. (Punkte)Du. Rang Top Ten veg. Rest. (Punkte)Veg. frdl. Rest. (% aller Restaurants)Vegan frdl. Rest.(% aller Restaurants)Vegetarische EventsTotal
Berlin5,4894,5596,7282,3939,5915,8294,2398,79
München-3,7188,0994,5481,549,916,3377,1997,16
Hamburg13,6889,2491,9480,2640,1610,5376,9694,81
Quelle: Auszug aus dem Nestpick Vegetarier-Städte-Index 2021

Vegane und vegetarische Ernährung ist ein weltweiter Trend in den wohlhabenden Industrieländern, der gerade von jungen Frauen getragen wird. Sie verzichten zunehmen auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs. In Deutschland sinkt seit einigen Jahren der Fleischkonsum kontinuierlich und liegt jetzt bei 57,3 kg meldet das Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL). Das ist der niedrigste Wert seit Einführung der Statistik im Jahr 1989. Die Verringerung des Fleischkonsums ist auch eine Auswirkung der Corona-Pandemie.

Im Nestpick Vegetarier-Städte-Index wurde die Verfügbarkeit von vegetarischen und veganen Restaurants, Events und das Preisniveau von vegetarischen Lebensmitteln in Supermärkten und Restaurants bewertet. Insgesamt wurden 200 Metropolen weltweit untersucht.