Kulinarischer Ausflug nach Franken im Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel

Küchenchef Wolf-Dieter Elsner (c) HotelKüchenchef Wolf-Dieter Elsner (c) Hotel
Krenfleisch, Volkacher Wein- suppe und Kulmbacher Bratwürste – der Airport Hotel Küchenchef Elsner lädt im September zum kulinarischen Ausflug nach Franken ein

Wer hätte das gedacht? Das beliebte Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel ist ein Ort von kleinen und doch liebenswerten Hamburger Superlativen. Neben Hamburgs dienstältesten Hoteldirektor Ravindra K. Ahuja kann auch der Küchenchef Wolf-Dieter Elsner (59) auf stolze 18 Jahre am Airport Hotel zurückblicken. So lange verwöhnt er die Restaurantgäste des CONCORDE im charmanten Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel mit besonderer Kulinarik. Seine überwiegend mediterran geprägte Küche wird durch norddeutsche Gerichte ergänzt und ist sowohl für Hotelgäste als auch Hamburger Feinschmecker seit Jahren kulinarischer Anziehungspunkt.

Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel (c) Hotel

Courtyard by Marriott Hamburg Airport Hotel (c) Hotel

Elsners fränkische Wurzeln dürften bislang noch recht wenigen Gästen bekannt sein. Umso mehr freut sich der in Kulmbach aufgewachsene Franke auf den Monat September, der sich den Spezialitäten des Frankenlandes widmet und einen kulinarischen Ausflug in Elsners Heimat unternimmt. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meinen sowohl internationalen als auch regionalen Gästen das fränkische Lebensgefühl und unsere besondere Küche etwas näher zu bringen“, sagt Elsner. Bei seiner Auswahl an regionstypischen Gerichten ließ er sich vor allem von seinen Kindheitserinnerungen und den Kochkünsten seiner Mutter inspirieren. „Sonntags war bei uns immer großer Familientag und meine Mutter hat aufwendig für meine drei Geschwister und mich gekocht.“

Auf der September-Speisekarte finden sich fränkische Köstlichkeiten wie Krenfleisch (ein mit Meerettichsauce servierter Rindertafelspitz), Volkacher Weinsuppe (mit köstlichem fränkischen Weißwein) oder „Omas Schäufele“ (Schweinebraten mit Kartoffelkloß und Sauerkraut). Natürlich werden auch die von Elsner heiß geliebten Kulmbacher Bratwürste serviert oder – fränkisch gesagt – „a Por in am Ganzen“ (ein Paar Bratwürste in einem ganzen Bratwurststollen).

Das Courtyard Hamburg Airport Hotel feiert in diesem Jahr großes 25-jähriges Jubiläum und bietet jeden Monat neue Jubiläumsangebote an. Für alle externen Gäste hat das First Class Hotel im September ein besonderes Entspannungs-Package parat: Für 25 Euro können die Gäste im hoteleigenen Wellnessbereich ganztägig das
Schwimmbad, die beiden finnischen Saunen oder den klimatisierten Fitnessbereich nutzen. Ein Wellnessdrink und ein Salat ist bei diesem Angebot bereits inklusive. Wer sich noch mehr entspannen möchte, kann sich im angegliederten Relaxbereich bei Wellnesstherapeut Kai Uwe Röbbel außerdem noch die passende Entspannungsmassage dazu buchen: mit Hot Stone und Ayurveda wird hier für Entspannung für Körper und Seele gesorgt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial