Lecker gesund kochen: Risotto mit frischer Physalis und Erdbeeren am Stiel

Risotto mit frischer PhysalisMal was anderes: Risotto mit frischer Physalis und Petersilie! Foto: Susanne Lettner

Kochen mit unserer Gastautorin Susanne Lettner aus München. Schnell, unkompliziert und herrlich lecker wie Risotto mit frischer Physalis und Petersilie und zum Dessert und Erdbeeren am Stiel.

von Susanne Lettner
Risotto mit frischer Physalis und Petersilie ist nicht nur ein gesundes Essen, es lässt sich auch leicht und schnell zubereiten. Als passenden Nachtisch dazu eignen sich Erdbeeren am Stiel. Ein perfektes Gericht für gemeinsame Abende mit Freunden.

So einfach geht es

Kochen Sie den Reis auf.

Befreien Sie die Physalis von den Blättern und schneiden Sie diese in 2 Hälften. Anschließend pressen Sie die Physalis in einem Sieb – lassen Sie jedoch ein paar Physalis übrig, um den Teller später zu dekorieren.

Kochen Sie die Gemüsebrühe auf. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Geben Sie nun die Physalis und den Reis zu den Zwiebeln in der Pfanne dazu. Setzen Sie die heiße Gemüsebrühe peu á peu zu und lassen Sie alles gemeinsam ca. 20 Minuten kochen. 

Waschen Sie die Petersilie und schneiden Sie diese in kleine Stücke. Nun ist das Gericht fast fertig! Streuen Sie die Petersilie auf das Risotto und dekorieren Sie abschließend mit Physalis.

Zum Dessert – Erdbeeren am Stiel

Erdbeeren am Stiel

Erdbeeren am Stiel sind ein perfekter Nachtisch, die nicht nur lecker sind, sondern die Sie auch schnell vorbereiten können Foto: Susanne Lettner

So einfach geht es

Waschen Sie die Erdbeeren und entfernen Sie die grünen Blätter. Anschließend die Erdbeeren auf den Stiel stecken.

Schmelzen Sie die Kuvertüre im Wasserbad. Tauchen Sie nun die Erdbeeren in die geschmolzene Kuvertüre – Sie können parallel Zartbitter und weiße Schokolade schmelzen.

Legen Sie die Erdbeeren am Stiel auf ein Tablett mit Backpapier und streuen Sie darauf die Schokoladenstreusel.

Lassen Sie das Ganze trocknen bis die Kuvertüre hart geworden ist und stellen Sie den Nachtisch in den Kühlschrank.

Et voilà, nun können Sie den Nachtisch servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Rezept Risotto gerechnet für sechs Personen 

  • 1 kg Physalis
  • 2 Bunde Petersilie
  • 600 Gramm Reis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • Olivenöl

Rezept Erdbeeren am Stiel gerechnet für sechs Personen

  • 42 Erdbeeren
  • Kuvertüre nach Wahl (z.B. Zartbitter und weiße Schokolade)
  • Schokoladenstreusel (Dekoration)

 

Zur Autorin:

Susanne Lettner studierte Journalistik und PR sowie Tanzwissenschaft in Berlin. Auf dem Stadtportal München-Exklusiv – Szene, Society & Shopping in München – schreibt sie die Kolumne „Stil und Etikette“. Sie ist Autorin beim Debatten-Magazin The European, beim Lifestyleblog Klüngelkram und beim Münchner Stadt-Magazin Monaco de Luxe. Um Inspiration und Impulse zu bekommen, besucht sie Events wie die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin oder die Berlinale.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial