Opening BLESS: A bite of Happiness in Hoheluft

Gruppenfoto zum Opening des Restaurant BLESSHey BLESS, jetzt kann es los gehen! Foto: Jonny Wendelken

Es ist als sei ein Schalter umgelegt worden, von der Energiepreisexplosion ist nichts zu spüren und mit dem Ende der Sommerferien schaltet auch Hamburgs Gastronomie einen Gang höher. Das beliebte Casse-Croúte eröffnete nach seinem Umzug aus der Gänsemarkt Passage, die abgerissen wird, jetzt offiziell im ABC Forum. Nach dem Corona-Lockdown, der die Gastronomie hart getroffen hat, gibt es auch echte Neuzugänge in Hamburg zu vermelden.

Mit dem BLESS eröffnet ein stylischer Edel-Vietnamese mit in den ehemaligen Räumen vom sehr beliebten Imara, die Inhaberin Ina Grawert zieht bekanntlich wieder nach Australien. In Berlin gehört das BLESS am Gendarmenmarkt (hier war letztens Rolling Stone Mick Jagger zu Gast) zu den angesagten Adressen mit seiner euroasiatischen Fusionsküche.

BLESS im Eppendorfer Weg: Euroasiatische Fusionsküche Foto: Jonny Wendelken

Hinter dem BLESS stehen Van Tuyen Pham, Hong-Phuc Nguyen und Xuan-Vy Ninh, die in Berlin, einem wahrlichen harten Gastro-Pflaster, bereits sechs Restaurants erfolgreich betreiben und nun den Sprung nach Hamburg wagen.

Der trendige Auftritt des BLESS ist sehenswert und das blaue Samt-Mobiliar, die großen üppigen Kronleuchter bieten den Gästen ein Bühne. Das wichtigste in einem Restaurant, die Küche, überzeugt. Vietnamesische Küche trifft sich mit französischer Cusine zu Geschmacksakkorden. Doch nicht nur gegessen wird im BLESS. An späteren Stunden geht es an die Bar und ein DJ legt nach dem Dinner auf. Wer das ‘alte Imara’ kennt, ist sicherlich auch der Auffassung, dass mit dem BLESS ein guter Nachfolger gefunden wurde.

Das Opening

Ein welcome back brachte das Opening. Der legendäre Party-König Michael Ammer tauchte nicht nur in Hamburg auf. Er organisierte auch das Opening und wie kann es anders sein, sorgte gleich für eine fette Opening Party.

Von ganz-hamburg.de entspannt beim feiern gesehen

Viele alte Hamburger Freunde und Bekannte, die teilweise aus Prag, London, Mallorca und Paris kamen, von Michael Ammer gaben ihr Stelldichein auf der Eimsbüttels Gastro-Meile und feierten sehr gut gelaunt teilweise bis in den frühen Morgen: Michael Ammers Frau Freundin Laura Gockel, die Schauspieler Andreas Brucker, Klaus Neave, Prof. Joe Groebel mit Grit Weiss, Christopher Kirsch mit Gattin (CEO German Polo Tour)

DJ Kai Schwarz mit Janicka Jäcke, der beim Opening auflegte, Jens Thele  (CEO Kontor Records + Ex-DJ u.a. das legendäre Trinity HH), Stefan Grünwald (Kontor Records + DJ), Daniel van Cleef  (Gastronom, Insel + Sky & Sand), Christian Beumer (Unternehmer, Mitinhaber CIU BAR), der Künstler und Manager Rene Naggatis, Sascha Henn (NDR), der Journalist Christian Schommers.

Dany Lyons (CEO Vitamin E), Axel Hesse (Unternehmer), Lutz Zimmermann (Ex-GF Verlagsgruppe Milchstrasse), Thomas Stutzki (Inhaber Hooters Reeperbahn, Top Werber Carsten Waitz, die Unternehmer Axel Währisch , Ato Yankah, Ricardo Weiss, Andreas Arndt, Rouven Flache, Sven Moll mit Frau, Andre Pilling, Andreas Quick, Bernd Schwochert (CEO S&K Verkaufsförderung), der Gastro-Legende Mike Washington, der Gürtelunternehmer Volker Maack, Claudia Schulz (Claudia Schulz PR), Peter Scheuermann (Ex-Gala-Club-Chef). In der Tat, das BLESS ist a bite of Hapiness.

BLESS

Öffnungszeiten: Mo. – So. 12:00 – 24:00 Uhr
Eppendorfer Weg 186 – 20253 Hamburg Hoheluft, Tel. 040-429 18 080 – bless-restaurants.com

Print Friendly, PDF & Email