#PayNowEatLater generiert eine Million Euro für Gastronomen

#PayNowEatLater gibt tolle Wasserstandsmeldung: Im Wert von mehr als eine Million Euro wurde bereits Gutscheine für existenzbedrohte Gastronomen verkauft.

Die Corona-Krise ist für die Gastronomie existenzbedrohend. Branchenkenner gehen davon aus, dass rund ein Drittel der Betriebe in der Existenz gefährdet sind. Um der Branche zu helfen, hat sich die Non-Profit-Initiative #PayNowEatLater gegründet.

Jetzt gibt sie eine ermutigende Wasserstandsmeldung: Im Wert von mehr als 1 Million Euro wurde bereits Gutscheine generiert  und hilft damit existenzbedrohten Gastronomen durch die Corona-Krise!

Die im März spontan entstandene digitale Plattform, über die Gastro-Fans Gutscheine für ihre Lieblingsrestaurants, -bars und -cafés kaufen können, leistet seit Gründung knapp 1.500 teilnehmenden Betrieben eine wichtige Hilfe in schweren Zeiten.

Auch das Hamburger Sozialunternehmen Lemonaid gehört jetzt zu den Förderern. Pro verkaufte Kiste Bio-Limonade und Eistee werden ein Euro gespendet  um die lokale Gastronomie ebenfalls mit Hilfe von Gutscheinen zu unterstützen.

In Zeiten von Corona gilt „Trinken hilft“ nun auch vor der eigenen Haustür! Unterstützung erhält das Unternehmen aus St. Pauli etwa von Bio Company, Alnatura, Budnikowski sowie vielen Edeka- und Rewe-Märkten, die den gesammelten Betrag jeweils verdoppeln wollen. Lemonaid wird das Geld, das der Gastronomie zukommen soll, seinerseits in Gutscheine von #PayNowEatLater umwandeln.

Gute Nachricht für alle Fans der digitalen Plattform: Über verschiedene Social-Media-Kanäle sollen diese verlost werden! Damit Du die Gutscheine bald in Deinem Lieblingsladen oder Deiner persönlichen Neuentdeckung einlösen kannst. Denn auch, wenn endlich erste Lockerungen für die Gastronomie-Branche in Sicht sind – selbst eine Öffnung bedeutet für alle von der Insolvenz bedrohten Betriebe eine wirtschaftliche Gratwanderung.

Deshalb: Keep calm and carry on! Unterstütze geliebte Restaurants, Bars und Cafés! Egal, ob durch den Kauf eines leckeren Bio-Drinks oder den Erwerb eines Gutscheins für ein Essen oder – ganz neu – einen „Post-Corona-Kaffee“ über www.paynoweatlater.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de