Alter Wall: Das Cotidiano Restaurant wird den Flanier Boulevard beleben

Das Gebäude Alter Wall in hamburgBoulevard Alter Wall (c) Art Invest Real Estate

Anfang 2022 wird das erstes Cotidiano-Restaurant in Hamburg im Alten Wall starten.

Mit Siebenmeilenstiefeln belebt sich der Alter Wall. Als neuen Mieter konnte Art-Invest Real Estate die süddeutsche Restaurantkette Cotidiano gewinnen. Anfang 2022 soll auf 500 m² das Ganztages-Restaurantkonzept starten. Damit arbeitet der Alte Wall seine Positionierung: Fine Arts, Fine Shopping und Fine Dining heraus. Schrittweise kommt Leben Leben in den Flanierboulevard direkt neben dem Rathaus.

Das Cotidiano (auf Deutsch: alltäglich) ist ein faires, nachhaltiges und ökologisch arbeitendes Ganztagesrestaurant. Ob als Frühstücks-Hotspot, Lunch- und Dinner-Location, für einen Nachmittagskaffee oder einen After Work Drink rund um die Uhr gibt es ein Angebot. Die abwechslungsreiche Speisekarte bietet ein breites Angebot an hausgemachten Speisen aus hochwertigen Zutaten. Vieles davon ist in Bio-Qualität, Rund die Hälfte der Speisen auf der Karte sind vegan oder vegetarisch. Woke Hamburgerinnen wird das sicherlich besonders ansprechen.

„Wir können uns keine bessere Lage als den Alten Wall für unser erstes Restaurant in Hamburg vorstellen. Im Herzen der Stadt inmitten beeindruckender historischer Architektur das Cotidiano Alter Wall eröffnen zu können, wird neben unserem vielseitigen Angebot in unserem Restaurant-Wohlfühlambiente sicher zum Erfolg unserer Marke in der Hansestadt beitragen.“

Dr. Nico Engel ( Geschäftsführer von Cotidiano)

Die kleine vor neun Jahren gegründete Kette Cotidiano hat ihren Ursprung in München und betreibt bereits sieben Restaurants in München, Regensburg, Stuttgart und Kiel. Hamburg wird dann der zweite Standort im Norden.

„Das vielseitige Restaurant-Konzept von Cotidiano unterstreicht einmal mehr unseren besonderen Großstadt-Mix im Alten Wall. Der Alte Wall bietet gehobenes Shopping, feine Gastronomie sowie spannende Kunst. Mit diesem modernen Metropolen-Lifestyle-Angebot reagieren wir auf die veränderten Bedürfnisse nach Genuss und Erlebnis von Menschen, die in der Stadt wohnen oder sie besuchen.“

Martin Wolfrat, Niederlassungsleiter Hamburg bei Art-Invest Real Estate

Als nächstes steht beim Alten Wall das Opening der Modemarke by Aylin König auf dem Programm. Im Rahmen des Hamburger Kultursommers 2021 werden auch einige Events auf dem Flanier-Boulevard stattfinden.

Print Friendly, PDF & Email