Hofbräu Wirtshaus-Sause: Ganz herzlich, aber mit dem gebotenen Abstand

Chiara D'Amico singt im Hofbräu Wirtshaus Esplanade15 Jahre Hofbräu Wirtshaus: Chiara D'Amico (c) Hofbräu / Picture 4You - Andreas Lorenz

15 Jahre Hofbräu Wirtshaus Esplanade, in der Tat, die mit Abstand beste Jubiläumssause im September

Selbst in diesen unseren Corona-Zeiten gelingen mit Abstand beste Sausen. Und 15 Jahre Hofbräu Wirtshaus Esplanade, dass ist schon ein Fest wert. Seit 2005 können die Hamburger bayrische Kultur und zünftige Kulinarik direkt an der Alster genießen. Längst hat sich das Hofbräu Wirtshaus Esplanade in der Gastroszene der Hansestadt seinen festen Platz erobert. Wo sonst kann man so gepflegt, wie deftig, Schweinshaxe, Würstel oder Schnitzel genießen?

15 Jahre Hofbräu Wirtshaus Esplanade – besondere Zeiten erfordern ein besonderes Programm.

Damit alle unser Jubiläum in vollen Zügen genießen konnten, haben wir gleich drei Tage lang gefeiert – selbstverständlich unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften. Schließlich liegt uns das Wohl unserer Gäste in jeder Hinsicht am Herzen, so dass wir am Samstag mit maximal 300 Gästen statt den üblichen 800 gefeiert haben“,

berichtet Geschäftsführer Dietmar Poszwa

.Am 3. September ging es los. Dann startete die große Jubiläumssause und endet mit einer fulminanten Abendveranstaltung am vergangenen Samstag.

Zu der Modenschau der Hamburger Designerin Tina Hintze mit ihrem Label „Elbdirndl“ kamen prominente Gesichter wie Sängerin Chiara D’Amico (2. Platz bei DSDS 2020), Schauspieler und Reality-TV-Darsteller Filip Pavlović (Das große Sat.1 Promiboxen 2020), Bruce Lacy von Captain Jack und die deutsche Band Paso Doble („Herz an Herz“).

Die Hot Banditoz versprachen jede Menge Gute-Laune-Musik sowie heiße Rhythmen und sorgten zudem für eine echte Überraschung. Sänger Silva Gonzalez machte seiner Bühnenpartnerin Stefanie Schanzleh einen Heiratsantrag, den sie gerührt annahm und nun einen goldenen Verlobungsring mit Brilliant am Finger trägt.

Auch die Musiker Daniel und Oliver Lopes („Lopes Duo“) hauchten dem Saal ordentlich Stimmung ein. Als dritter Live-Act trat der u. a. aus dem ZDF-Fernsehgarten bekannt gewordene Ziehharmonikaspieler Markus Grill auf, für ein unterhaltsames Rahmenprogramm sorgte Moderator Daniel Bock.

www.hofbraeu-wirtshaus.de

Print Friendly, PDF & Email