Prima: Das klassische deutsche Abendbrot ist wieder da

Treudelberger AbendbrotMichael Fritz, Direktor Steigenberger Hotel Treudelberg, und F&B Managerin Tanja Clasen präsentieren das „Treudelberger Abendbrot“ Foto: Angelika Fischer

Im Steigenberger Hotel Treudelberg in Hamburg Lehmsahl wird mit dem deutschen Abendbrot einer fast vergessenen Tradition gefrönt

von Angelika Fischer
Im Steigenberger Hotel Treudelberg wird eine deutsche Tradition neu belebt: das klassische „Abendbrot“. Was über lange Zeit weitgehend von Gerichten aus der warmen Küche aus der Gastronomie verdrängt war, gehört ab sofort wieder mit zum gastronomischen Angebot des Vier-Sterne-Hotels an der Lehmsahler Landstraße.

Wie früher zu Hause in gemütlicher Runde, steht alles in der Mitte auf dem Tisch und auf geht’s…. Beim gemeinsamen Essen im Familien- oder Freundeskreis bietet das Abendbrot den perfekten Anlass zum langen Gespräch. Die Gäste erwartet auf dem Abendbrot-Tisch eine breite Auswahl mit kleinen Kalbsschnitzeln und Frikadellen, italienischem Landschinken, feiner Leberwurst, Salami,  Putenaufschnitt, Landjäger, Brie, Gouda, Gorgonzola, Frischkäse, hausgebeiztem Lachs und Obazda. Als knackig-frische Beilage gibt es eine Rohkost-Variation mit Paprika, Karotte und Staudensellerie, dazu Sour Creme und Tomaten-Dip, Cornichons und  Radieschen.  Im Brotkorb stehen Scheiben von Schwarzbrot, Nussbrot, Graubrot und Ciabatta zur Auswahl, dazu werden gesalzene Butter und Margarine gereicht.

Zum Abschluss gibt es auch noch eine kleine Dessertvariation. Das „Treudelberger Abendbrot“ wird nach Vorbestellung serviert für mindestens zehn Personen zum Preis von 25 Euro pro Person.

Grillen im Grünen und Champagner-Lounge im Sommer

Ab dem 1. Juli wird dann auch wieder die Treudelberger Grillsaison eingeläutet: Die so genannte „Grillkota“ im Garten mit Blick auf den See ist buchbar für Gruppen von zehn bis zwölf Personen. Das Angebot existiert in zwei unterschiedlichen Varianten:  als rustikales Barbecue mit Schweinenacken, Schaschlik-Spießen und  Lachssteaks für insgesamt 490 Euro  oder als Edel-Barbecue mit Rumpsteaks, Garnelenspießen, Putenfilets und Wild-Bratwürsten für insgesamt 720 Euro.

Ein unterschiedlich bestücktes Getränkepaket ist jeweils inklusive. Und ab dem 20. Juli bis zu 14. September lädt das Hotel Treudelberg zum  Wochenausklang immer freitags ab 19 Uhr auf eine der schönsten Terrassen der Stadt. Mit Blick über den 27-Loch-Championship Golfplatz des Golfclub Treudelberg können die Gäste  Champagner und  Tapas genießen, untermalt von den Klängen eines DJs.  Angeboten werden beispielsweise ein Glas Moët & Chandon brut lmgerial mit einer Variation von vier Tapas für 14 Euro oder eine 0,7 Liter Flasche Champagner mit einer Variation von 16 Tapas für 89 Euro. 

Steigenberger Hotel Treudelberg
Lemsahler Landstraße 45, 22397 Hamburg Lemsahl
Telefon: 040 – 608 228 840 – www.treudelberg.com

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial