Die Rindermarkthalle ganz im Zeichen der Sterne-Kulinarik

Vitello mit Aubergine und RinderbäckchenVitello mit Aubergine, Kapernapfel, kleinem Tomaten-Olivensalat auf cremiger Polenta von Lutz Niemann © Susanne Plaß

EDEKA landet Volltreffer mit dem 2. Pottkiekerfestival in Hamburg in der Rindermarkthalle.

Wer sich am Veranstaltungstag ohne Karten auf die Socken gemacht hatte, ging leer aus. Denn, die 1.200 Karten für je 100 Euro für das 2. Pottkiekerfestival am Sonntag, den 31. März 2019 in der Rindermarkthalle St. Pauli waren schon vor drei Monaten ausverkauft.

Norddeutsche Spitzenköche beim 2. Pottkiekerfestival

Kein Wunder, denn was EDEKA Nord an kulinarischen Hochkarätern am Sonntag an die Kochstationen engagiert hatte, war das Who is Who der norddeutschen Koch-Elite: aus Hamburg dabei **Thomas Martin (Louis C. Jacob), **Karlheinz Hauser (Süllberg), Heiko Stock (Stock‘s Fischrestaurant in Poppenbüttel), **Dirk Luther (Meierei Dirk Luther, Glücksburg), *Lutz Niemann (Orangerie im Maritim Seehotel, Timmendorfer Strand), Matthias Gfrörer (Gutsküche, Tangstedt), *Pierre Nippkow (Ostseelounge, Darß) und *Jens Rttmeyer (Restaurant N°4, Buxtehude).

Mit Glas, Messer und Gabel bewaffnet, wanderten die gut gelaunten Gäste ab 13:00 Uhr durch die große Rindermarkthalle St. Pauli, die mit ihren vielseitigen Gastronomie- und Einkaufsangeboten ein Eldorado der Kulinarik darstellt.

Kochfestival Pottkieker in Hamburg St. Pauli in der Rindermarkthalle
von Karl-Heinz Hauser © Susanne Plaß

Gut verteilt warteten die Top-Köche an mobilen Kochstationen, um neben Tellergerichten auch viele Tipps für die Zubereitung der interessanten Speisen weiterzugeben.

Lutz Niemann und sein Team gaben über 1.200 Portionen vom zartem Vitello mit Aubergine, Kapernapfel, kleinem Tomaten-Olivensalat auf cremiger Polenta heraus.

Der Sternekoch Karl Heinz Hauser
Karl Heinz Hauser © Susanne Plaß

1.400 Portionen Bouillabaisse hatte Thomas Martin vorbereitet und war zudem ein begehrtes Fotomotiv.

Dirk Luther zeigt in einer Kochshow, wie man mit den Tomatenprodukten des italienischen Familienbetriebs Mutti umgeht. Auf seinem Stand gab es dazu köstliche Rinderbäckchen.

Einen norddeutschen Klassiker bot Matthias Gfrörer mit Birnen, Bohnen Speck in Bio-Qualität.

Der Koch Jens Rittmeyer
2. Pottkiekerfestival 2019 – Jens Rittmeyer © Susanne Plaß

Außergewöhnlich war die Zwiebel auf Meersalz gebacken mit Rapskernöl-Hollandaise und Apfel-Cider-Sauce von Jens Rittmeyer und seinem Team.

„Wir machen erstmals mit und freuen uns sehr, dass EDEKA uns mit dem Pottkiekerfestival die Möglichkeit gibt, unsere Küche rund 1.200 Gästen vorzustellen. Mehr geht nicht.“

Mit geflämmter Lachsforelle begeisterte das Team vom EAST Hotel – sehr zart und mit einer köstlichen Sauce flankiert.

Mehr Portionen sorgten für Entspannung

Bei der Premiere im letzten Jahr waren nach zwei Stunden alle Gerichte ausverkauft. In diesem Jahr hatten alle Köche weit mehr Produkte mitgebracht, was den Nachmittag entspannte.

Kochfestival Pottkieker in Hamburg St. Pauli in der Rindermarkthalle
2. Pottkiekerfestival in der Rindermarkthalle 2019 © Susanne Plaß

Ein DJ legte 80er Jahre Musik auf, die Weinstände schenkten gute Tropfen aus, Gewürz-Tutorials und Olivenöl-Tastings bis zu Kräuterkunde und einem neuen Teeaufbereiter von Vorwerk erweiterten den Horizont.

Kochfestival Pottkieker in Hamburg St. Pauli in der Rindermarkthalle
Einfach und guten Fritten mit Wurst von Frittlove © Susanne Plaß

In dem großen EDEKA Markt mit seinem umfangreichen Sortiment an Obst und Gemüse luden kleine Sitzgruppen zum Verweilen und genießen ein.  Start Up Unternehmen wie Frittenlove präsentierten ihre Köstlichkeiten einem breiten Publikum und machten so auf sich aufmerksam.

Das 2. Pottkiekerfestival 2019 ist eine gelungene Veranstaltung für Gäste wie Ausrichter und Mitmacher. Wir freuen uns schon auf 2020 in der Rindermarkthalle St.Pauli!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial